Amazon CloudWatch Events einrichten - Amazon CloudWatch Events

Amazon CloudWatch Events einrichten

Anmerkung

Amazon EventBridge ist die bevorzugte Methode zum Verwalten Ihrer Ereignisse. Amazon CloudWatch Events und EventBridge liegen der gleiche Service und die gleiche API zugrunde, EventBridge bietet jedoch mehr Funktionen. Änderungen, die Sie in CloudWatch oder EventBridge vornehmen, werden in allen Konsolen angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon EventBridge.

Um Amazon CloudWatch Events nutzen zu können, benötigen Sie eineAWSKonto. Ihr AWS-Konto gibt Ihnen die Möglichkeit, Services (z. B. Amazon EC2) zum Generieren von Ereignissen zu verwenden, die Sie in der CloudWatch-Konsole, eine webbasierten, grafischen Benutzeroberfläche, anzeigen können. Darüber hinaus können Sie die AWS Command Line Interface (AWS CLI) installieren und konfigurieren, um eine Befehlszeilenschnittstelle zu verwenden.

Bei Amazon Web Services registrierenAWS

Wenn Sie ein AWS-Konto erstellen, wird Ihr Konto automatisch für alle AWS-Services registriert. Berechnet werden Ihnen nur die Services, die Sie nutzen.

Wenn Sie bereits ein AWS-Konto haben, wechseln Sie zum nächsten Schritt. Wenn Sie kein AWS-Konto haben, führen Sie die folgenden Schritte zum Erstellen eines Kontos aus.

Für ein AWS-Konto registrieren Sie sich wie folgt:
  1. Öffnen Sie https://portal.aws.amazon.com/billing/signup.

  2. Folgen Sie den Online-Anweisungen.

    Bei der Anmeldung müssen Sie auch einen Telefonanruf entgegennehmen und einen Verifizierungscode über die Telefontasten eingeben.

    Wenn Sie sich für einen AWS-Konto anmelden, wird ein AWS-Konto-Root-Benutzer erstellt. Der Stammbenutzer hat Zugriff auf alle AWS-Services und Ressourcen des Kontos. Als bewährte Methode zur Gewährleistung der Sicherheit sollten Sie den administrativen Zugriff einem administrativen Benutzer zuweisen und nur den Root-Benutzer verwenden, um Aufgaben auszuführen, die einen Root-Benutzerzugriff erfordern.

Melden Sie sich bei der Amazon CloudWatch-Konsole an.

Melden Sie sich bei der Amazon CloudWatch Konsole an
  1. Melden Sie sich bei AWS Management Console an und öffnen Sie die CloudWatch-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/cloudwatch/.

  2. Ändern Sie, falls erforderlich, die Region. Wählen Sie auf der Navigationsleiste die Region, in der sich Ihre AWS-Ressourcen befinden.

  3. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option Events.

Konto-Anmeldeinformationen

Obwohl Sie die Anmeldeinformationen Ihres Root-Benutzers für den Zugriff auf CloudWatch Events verwenden können, sollten Sie ein AWS Identity and Access Management (IAM)-Konto verwenden. Wenn Sie ein IAM-Konto für den Zugriff auf CloudWatch verwenden, müssen Sie über die folgenden Berechtigungen verfügen:

{ "Version": "2012-10-17", "Statement": [ { "Action": [ "events:*", "iam:PassRole" ], "Effect": "Allow", "Resource": "*" } ] }

Einrichten der Befehlszeilenschnittstelle

Sie können dasAWS CLI, um CloudWatch Events-Vorgänge auszuführen.

Informationen zur Installation und Konfiguration der AWS CLI finden Sie unter Einrichtung mit der AWS Command Line Interface im AWS Command Line Interface-Benutzerhandbuch.

Regionale Endpunkte

Sie müssen regionale Endpunkte (Standard) aktivieren, um CloudWatch Events verwenden zu können. Weitere Informationen finden Sie unter AWS STS in einer AWS-Region aktivieren und deaktivieren im IAM-Benutzerhandbuch.