Amazon ECS-optimized AMIs - Amazon Elastic Container Service

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Amazon ECS-optimized AMIs

Eine -Amazon ECSContainer-Instance-Spezifikation besteht aus den folgenden Komponenten.

Erforderlich

  • Eine moderne Linux-Verteilung, in der mindestens Linux-Kernel Version 3.10 ausgeführt wird.

  • den Amazon ECS-Container-Agenten (vorzugsweise die neueste Version). Weitere Informationen finden Sie unter Amazon ECS -Container-Agent.

  • Einen Docker-Daemon mit mindestens Version 1.9.0 sowie alle Docker-Laufzeitabhängigkeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Prüfen von Laufzeitabhängigkeiten in der Docker-Dokumentation.

    Anmerkung

    Für optimale Ergebnisse empfehlen wir die Docker-Version, die mit der von Ihnen verwendeten entsprechenden Amazon ECS Container-Agent-Version geliefert und getestet wird.

Empfohlen

  • Ein Initialisierungs- und Nanny-Prozess zum Ausführen und Überwachen des Amazon ECS -Container-Agenten. Die Amazon ECS-optimized AMIs verwenden den ecs-init-RPM, um den Agenten zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie im ecs-init Projekt auf GitHub.

Die Amazon ECS-optimized AMIs sind mit diesen Anforderungen und Empfehlungen vorkonfiguriert. Wir empfehlen, dass Sie das Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 AMI für Ihre Container-Instances verwenden, es sei denn, Ihre Anwendung benötigt ein bestimmtes Betriebssystem oder eine Docker-Version, die in diesem AMI. noch nicht verfügbar ist.

Sie können zwar Ihre eigene Container-Instance-AMI erstellen, die den grundlegenden Spezifikationen entspricht, die zur Ausführung Ihrer containerisierten Workloads in Amazon ECS erforderlich sind, die Amazon ECS-optimierten AMIs wurden jedoch von Amazon ECS-Technikern vorkonfiguriert und in AWS getestet. Dies ist die einfachste Methode für den Einstieg, mit dem Ihre Container in AWS schnell einsatzbereit werden.

Die Amazon ECS-optimierten -AMIMetadaten, einschließlich des AMI Namens, der Amazon ECS Container-Agent-Version und der ECS-Laufzeitversion, die die Docker-Version enthält, können für jede Variante programmgesteuert abgerufen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen von Amazon ECS-Optimized AMI Metadaten.

Amazon ECS-optimierte AMI Varianten

Amazon ECS vertreibt AMIs in den folgenden fünf Varianten, die für den Service optimiert sind.

Linux-Varianten

  • Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 AMI – In den meisten Fällen empfohlen für das Starten Ihrer Amazon ECS-Container-Instances.

  • Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (arm64) AMI – Basierend auf Amazon Linux 2 wird AMIdies für die Verwendung beim Starten Ihrer Amazon EC2 A1 empfohlen, die von ARM-basierten AWS Graviton-Prozessoren betrieben werden. Weitere Informationen finden Sie unter Instances für allgemeine Zwecke im Amazon EC2-Benutzerhandbuch für Linux-Instances.

  • Amazon ECS GPU-optimized AMI – Basierend auf Amazon Linux 2 wird AMIdies für die Verwendung beim Starten Ihrer Amazon EC2 GPU-basierten Instances empfohlen. Es ist mit NVIDIA-Kernel-Treibern und einer Docker-GPU-Laufzeitumgebung vorkonfiguriert, wodurch die Ausführung von Workloads, die auf nutzen, in genutzt GPUs Amazon ECSwerden. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit GPUs auf Amazon ECS.

  • <ph164/><ph165/><ph166/> <ph167/> Basierend auf <ph168/> wird dieses <ph169/> für die Verwendung beim Starten Ihrer <ph170/> <kl:gls id=1>Inf1</kl:gls>-Instances empfohlen.Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (Inferentia) AMI–Amazon Linux 2AMIAmazon EC2 Es ist mit AWS Inferentia-Treibern und der AWS Neuron-Laufzeitumgebung für Docker vorkonfiguriert, was die Ausführung von Machine Learning-Inferenz-Workloads in <ph171/> vereinfacht.Amazon ECS Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Inferenz-Workloads in Amazon ECS.

  • Amazon ECS-optimized Amazon Linux AMI – Dieses AMI basiert auf Amazon Linux. Es wird empfohlen, Ihre Workloads auf das zu migrieren.Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 AMI. Die Unterstützung für das Amazon ECS-optimized Amazon Linux AMI ist die gleiche wie für das Amazon Linux AMI. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon Linux AMI.

    Wichtig

    Am 15. April 2021 wurde das Amazon ECS-optimized Amazon Linux AMI seine Standard-Support-Phase beenden und in eine Support-Phase für Wartung beginnen. In der Support-Phase für Wartung stellt Amazon ECS weiterhin kritische und wichtige Sicherheitsupdates für eine reduzierte Liste von Paketen bereit. Während dieses Zeitraums bietet Amazon ECS keinen Support mehr für neue EC2-Instance-Typen, neue Services und -Funktionen sowie neue Pakete. Stattdessen stellt Amazon ECS nur für kritische und wichtige Sicherheitsfixes bereit, die für eine reduzierte Anzahl an Paketen gelten. Der Support-Zeitraum für Wartungen endet am 30. Juni 2023.

Windows-Varianten

  • Amazon ECS-optimierter Windows Server 2019 Full AMI – Empfohlen für das Starten Ihrer Amazon ECS-Container-Instances unter einem Windows-Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie unter Windows-Container.

  • Amazon ECS-optimierter Windows Server 2019 Core AMI – Empfohlen für das Starten Ihrer Amazon ECS-Container-Instances unter einem Windows-Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie unter Windows-Container.

  • Amazon ECS-optimierter Windows Server 2004 Core AMI – Empfohlen für das Starten Ihrer Amazon ECS-Container-Instances unter einem Windows-Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie unter Windows-Container.

  • Amazon ECS-optimierter Windows Server 1909 Core AMI – Empfohlen für das Starten Ihrer Amazon ECS-Container-Instances unter einem Windows-Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie unter Windows-Container.

    Wichtig

    Der Amazon ECS-optimierter Windows Server 1909 Core AMI ist veraltet. Es werden keine neuen Versionen dieses AMI veröffentlicht.

  • Amazon ECS-optimierter Windows Server 2016 Full AMI – Empfohlen für das Starten Ihrer Amazon ECS-Container-Instances unter einem Windows-Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie unter Windows-Container.

Windows Server 2019 und Windows Server 2016 sind LTSC (Langzeitwartungskanal)-Versionen. Bei Windows Server 2004 und Windows Server 1909 handelt es sich um Semi-Annual Channel (SAC)-Versionen. Weitere Informationen finden Sie unter Windows Server-Versionsinformationen.

Amazon ECS-optimiertes für Linux AMIs

Im Folgenden finden Sie die Details zum Abrufen des AMI IDs für jede der Linux-Varianten des Amazon ECS-optimierten AMI.

Die neueste Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 AMI kann mithilfe der AWS CLI mit dem folgenden Befehl abgerufen werden:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ecs/optimized-ami/amazon-linux-2/recommended

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Afrika (Kapstadt)

af-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Mailand)

eu-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen des Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten, Dockers und des -ecs-initPakets finden Sie unter Linux Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Das aktuelle Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (arm64) AMI kann mit dem folgenden Befehl in der AWS CLI abgerufen werden:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ecs/optimized-ami/amazon-linux-2/arm64/recommended

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (arm64) AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen des Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (arm64) AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten, Dockers und des -ecs-initPakets finden Sie unter Linux Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Sie können die aktuelle Amazon ECS GPU-optimized AMI mithilfe der AWS CLI und dem folgenden Befehl abrufen:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ecs/optimized-ami/amazon-linux-2/gpu/recommended

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS GPU-optimized AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Afrika (Kapstadt)

af-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Mailand)

eu-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen des Amazon ECS GPU-optimized AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Container-Agenten, Dockers, des -ecs-initPakets und des NVIDIA-Treibers finden Sie unter Linux Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Sie können die aktuelle Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (Inferentia) AMI mithilfe der AWS CLI und dem folgenden Befehl abrufen:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ecs/optimized-ami/amazon-linux-2/inf/recommended

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (Inferentia) AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen des Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (Inferentia) AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten, von Docker und des -ecs-initPakets finden Sie unter Linux Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Wichtig

Am 15. April 2021 wurde das Amazon ECS-optimized Amazon Linux AMI seine Standard-Support-Phase beenden und in eine Support-Phase für Wartung beginnen. In der Support-Phase für Wartung stellt Amazon ECS weiterhin kritische und wichtige Sicherheitsupdates für eine reduzierte Liste von Paketen bereit. Während dieses Zeitraums bietet Amazon ECS keinen Support mehr für neue EC2-Instance-Typen, neue Services und -Funktionen sowie neue Pakete. Stattdessen stellt Amazon ECS nur für kritische und wichtige Sicherheitsfixes bereit, die für eine reduzierte Anzahl an Paketen gelten. Der Support-Zeitraum für Wartungen endet am 30. Juni 2023.

Sie können die aktuelle Amazon ECS-optimized Amazon Linux AMI mithilfe der AWS CLI und dem folgenden Befehl abrufen:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ecs/optimized-ami/amazon-linux/recommended

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimized Amazon Linux AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Afrika (Kapstadt)

af-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Mailand)

eu-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen des Amazon ECS-optimized Amazon Linux 2 (Inferentia) AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten, von Docker und des -ecs-initPakets finden Sie unter Linux Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Windows Amazon ECS-optimiert AMIs

Im Folgenden finden Sie die Details zum Abrufen des AMI IDs für jede der Windows-Varianten des Amazon ECS-optimierten AMI. Sie können die Amazon SNS Windows-AMI-Themen abonnieren, um benachrichtigt zu werden, wenn eine neue AMI veröffentlicht oder eine -AMIVersion als privat markiert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Windows Amazon ECS-optimiert AMIs.

Wichtig

Um sicherzustellen, dass Kunden standardmäßig über die neuesten Sicherheitsupdates verfügen, werden mindestens die letzten drei für Windows Amazon ECS optimierten AMIs von Amazon ECS verwaltet. Nach der Veröffentlichung neuer für Windows Amazon ECS optimierter AMIs werden die älteren für Windows Amazon ECS optimierten AMIs von Amazon ECS als privat festgelegt. Wenn Sie auf ein privates AMI zugreifen müssen, teilen Sie uns dies mit, indem Sie beim Cloud-Support ein Ticket einreichen.

Das aktuelle Amazon ECS-optimierter Windows Server 2019 Full AMI kann mit dem folgenden Befehl in der AWS CLI abgerufen werden:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ami-windows-latest/Windows_Server-2019-English-Full-ECS_Optimized

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimierter Windows Server 2019 Full AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen der Windows Server 2019 Full und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten und von Docker finden Sie unter Windows Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Das aktuelle Amazon ECS-optimierter Windows Server 2019 Core AMI kann mit dem folgenden Befehl in der AWS CLI abgerufen werden:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ami-windows-latest/Windows_Server-2019-English-Core-ECS_Optimized

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimierter Windows Server 2019 Core AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen der Windows Server 2019 Core und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten und von Docker finden Sie unter Windows Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Das aktuelle Amazon ECS-optimierter Windows Server 2004 Core AMI kann mit dem folgenden Befehl in der AWS CLI abgerufen werden:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ami-windows-latest/Windows_Server-2004-English-Core-ECS_Optimized

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimierter Windows Server 2004 Core AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen der Amazon ECS-optimierter Windows Server 2004 Core AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten und von Docker finden Sie unter Windows Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Das aktuelle Amazon ECS-optimierter Windows Server 1909 Core AMI kann mit dem folgenden Befehl in der AWS CLI abgerufen werden:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ami-windows-latest/Windows_Server-1909-English-Core-ECS_Optimized

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimierter Windows Server 1909 Core AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen der Amazon ECS-optimierter Windows Server 1909 Core AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten und von Docker finden Sie unter Windows Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.

Wichtig

Der Amazon ECS-optimierter Windows Server 1909 Core AMI ist veraltet. Es werden keine neuen Versionen dieses AMI veröffentlicht.

Das aktuelle Amazon ECS-optimierter Windows Server 2016 Full AMI kann mit dem folgenden Befehl in der AWS CLI abgerufen werden:

aws ssm get-parameters --names /aws/service/ami-windows-latest/Windows_Server-2016-English-Full-ECS_Optimized

Die folgende Tabelle enthält einen Link zum Abrufen der aktuellen Amazon ECS-optimierter Windows Server 2016 Full AMI-IDs nach Region.

Name der Region

Region

AMI-ID

USA Ost (Ohio)

us-east-2

Anzeigen der AMI-ID

USA Ost (Nord-Virginia)

us-east-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Nordkalifornien)

us-west-1

Anzeigen der AMI-ID

USA West (Oregon)

us-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Hongkong)

ap-east-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Tokio)

ap-northeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Seoul)

ap-northeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Mumbai)

ap-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Singapur)

ap-southeast-1

Anzeigen der AMI-ID

Asien-Pazifik (Sydney)

ap-southeast-2

Anzeigen der AMI-ID

Kanada (Zentral)

ca-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Frankfurt)

eu-central-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Stockholm)

eu-north-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Irland)

eu-west-1

Anzeigen der AMI-ID

Europa (London)

eu-west-2

Anzeigen der AMI-ID

Europa (Paris)

eu-west-3

Anzeigen der AMI-ID

Naher Osten (Bahrain)

me-south-1

Anzeigen der AMI-ID

Südamerika (São Paulo)

sa-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (USA Ost)

us-gov-east-1

Anzeigen der AMI-ID

AWS GovCloud (US-West)

us-gov-west-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Peking)

cn-north-1

Anzeigen der AMI-ID

China (Ningxia)

cn-northwest-1

Anzeigen der AMI-ID

Eine vollständige Liste der aktuellen und vorherigen Versionen der Amazon ECS-optimierter Windows Server 2016 Full AMI und der entsprechenden Versionen des Amazon ECS -Containeragenten und von Docker finden Sie unter Windows Amazon ECS-optimierte AMIs-Versionen.