AWS Fargate-Plattformversionen - Amazon Elastic Container Service

AWS Fargate-Plattformversionen

AWS Fargate-Plattformversionen werden verwendet, um auf eine bestimmte Laufzeitumgebung für die Fargate-Aufgabeninfrastruktur zu verweisen. Es handelt sich um eine Kombination aus der Kernel-Version und den Container-Laufzeitversionen.

Neue Plattformversionen werden bei Änderungen der Laufzeitumgebung veröffentlicht, z. B. wenn es Kernel- oder Betriebssystem-Updates, neue Funktionen, Fehlerbehebungen oder Sicherheits-Updates gibt. Sicherheits-Updates und Patches für Ihre Fargate-Aufgaben werden automatisch bereitgestellt. Wenn ein Sicherheitsproblem gefunden wird, das eine Plattformversion betrifft, werden von AWS Patches auf die Plattformversion durchgeführt. Möglicherweise erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass die Ausmusterung Ihrer Fargate-Aufgaben geplant wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Aufgaben-Wartung im Amazon Elastic Container Service-Benutzerhandbuch für AWS Fargate.