Verwendung von Daten-Volumes in Aufgaben - Amazon Elastic Container Service

Verwendung von Daten-Volumes in Aufgaben

Amazon ECS unterstützt die folgenden Daten-Volume-Optionen für Container.

  • Amazon EFS Volumes: Bietet einen einfachen, skalierbaren und persistenten Dateispeicher für die Verwendung mit Amazon ECS-Aufgaben. Mit Amazon EFS steht Ihnen eine elastische Speicherkapazität zur Verfügung, die automatisch erweitert oder verkleinert wird, wenn Sie Dateien hinzufügen oder entfernen. Ihre Anwendungen verfügen jederzeit über den jeweils erforderlichen Speicherplatz. Amazon EFS Volumes werden für Tasks unterstützt, die auf Fargate oder Amazon-EC2-Instances gehostet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon EFS-Volumes.

  • FSx for Windows File Server Volumes: Bietet vollständig verwaltete Microsoft Windows-Dateiserver, die von einem vollständig nativen Windows-Dateisystem unterstützt werden. Wenn Sie FSx for Windows File Server zusammen mit Amazon ECS verwenden, können Sie Ihre Windows-Aufgaben mit persistenter, verteilter, freigegebener, statischer Dateispeicher bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter FSx for Windows File Server Volumes.

  • Docker-Volumes: Ein verwaltetes Docker-Volume, das unter /var/lib/docker/volumes auf der Amazon-EC2-Host-Instance erstellt wird. Mit Docker-Volume-Treibern (auch als Plug-Ins bezeichnet) werden die Volumes in externe Speichersysteme wie Amazon EBS integriert. Sie können den integrierten local-Volume-Treiber oder den Volume-Treiber eines Drittanbieters verwenden. Docker-Volumes werden nur unterstützt, wenn Aufgaben auf Amazon-EC2-Instances ausgeführt werden. Windows-Container unterstützen nur die Verwendung des local-Treibers. Um Docker-Volumes zu verwenden, geben Sie eine dockerVolumeConfiguration in Ihrer Aufgabendefinition an. Weitere Informationen finden Sie unter Docker-Volumes.

  • Bind-Mounts: Eine Datei oder ein Verzeichnis auf dem Host, wie einer Amazon-EC2-Instance oder AWS Fargate, wird in einem Container montiert. Bind-Mount-Host-Volumes werden für Aufgaben unterstützt, die auf Fargate oder Amazon-EC2-Instances gehostet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Bind-Mounts.