Schritt 6: Überprüfen und Erstellen Ihres Service - Amazon ECS

Schritt 6: Überprüfen und Erstellen Ihres Service

Nachdem Sie Ihre grundlegenden Service-Definitionsparameter konfiguriert und optional das Netzwerk, den Load Balancer, die Serviceerkennung und das Auto Scaling Ihres Services konfiguriert haben, können Sie Ihre Konfiguration überprüfen. Wählen Sie dann Create Service (Service erstellen) aus, um die Erstellung des Service zu beenden.

Anmerkung

Nachdem Sie einen Service erstellt haben, sind ARN der Zielgruppe oder der Name des Load Balancers, der Name des Containers und der Container-Port in der Servicedefinition nicht mehr änderbar. Sie können das AWS CLI oder SDK verwenden, um die Konfiguration des Load Balancer zu ändern. Informationen zum Ändern der Konfiguration finden Sie unter UpdateService in der API-Referenz zu Amazon Elastic Container Service. Sie können die Load Balancer-Konfiguration eines vorhandenen Service nicht hinzufügen, entfernen oder ändern. Wenn Sie die Aufgabendefinition für den Service aktualisieren, müssen der Containername und der Container-Port, die bei der Erstellung des Services angegeben wurden, in der Aufgabendefinition bleiben.