Lizenzierung Microsoft SQL Server auf Amazon RDS - Amazon Relational Database Service

Lizenzierung Microsoft SQL Server auf Amazon RDS

Beim Einrichten einer Amazon RDS-DB-Instance für Microsoft SQL Server ist die Software-Lizenz enthalten.

Das bedeutet, dass Sie keine separaten SQL-Server-Lizenzen erwerben müssen. AWS hat die Lizenz für die SQL-Server-Datenbanksoftware. Amazon-RDS-Preise beinhalten die Softwarelizenz, die unterliegenden Hardware-Ressourcen sowie die Amazon-RDS-Verwaltungsfunktionen.

Amazon RDS unterstützt die folgenden Microsoft SQL Server-Editionen:

  • Enterprise

  • Standard

  • Web

  • Express

Anmerkung

Die Lizenzierung für SQL Server Web Edition unterstützt nur öffentliche und über das Internet abrufbare Webseiten, Websites, Webanwendungen und Webservices. Dieser Support-Umfang ist erforderlich, um den Nutzungsrechten von Microsoft zu entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter AWSServicebedingungen.

Amazon RDS unterstützt Multi-AZ-Bereitstellungen für DB-Instances, die Microsoft SQL Server mit SQL Server-Datenbankspiegelung oder -AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen ausführen. Es bestehen keine weiteren Lizenzanforderungen für Multi-AZ-Bereitstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Multi-AZ-Bereitstellungen für Amazon RDS for Microsoft SQL Server.

Wiederherstellen von DB-Instances, die aus Lizenzgründen beendet wurden

Amazon RDS erstellt Snapshots von DB-Instances, die aus Lizenzgründen beendet wurden. Wenn Ihre Instance aus Lizenzgründen beendet wurde, können Sie sie vom Snapshot in einer neuen DB-Instance wiederherstellen. Neue DB-Instances enthalten eine Lizenz.

Weitere Informationen finden Sie unter Wiederherstellen von DB-Instances, die aus Lizenzgründen beendet wurden.

Entwicklung und Test

Aufgrund von Lizenzierungsanforderungen ist die SQL Server Developer-Edition in Amazon RDS nicht verfügbar. Für viele Entwicklungs- und Testaufgaben außerhalb der Produktion können Sie die Express-Edition verwenden. Wenn Sie jedoch den vollständigen Funktionsumfang einer Installation auf Unternehmensebene von SQL Server für die Entwicklung benötigen, können Sie SQL Server Developer Edition (und andere MSDN-Produkte) unter Amazon EC2 herunterladen und installieren. Für die Developer-Edition ist keine dedizierte Infrastruktur erforderlich. Durch die Verwendung eines eigenen Hosts erhalten Sie auch Zugriff auf andere programmierbare Funktionen, die in Amazon RDS nicht verfügbar sind. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen SQL Server-Editionen finden Sie unter Editionen und unterstützte Funktionen von SQL Server 2017 in der Microsoft-Dokumentation.