Wiederherstellen früherer Versionen - Amazon Simple Storage Service

Dieses Handbuch wird nicht mehr aktualisiert. Aktuelle Informationen und Anweisungen finden Sie im neuen Amazon S3-Benutzerhandbuch.

Wiederherstellen früherer Versionen

Einer der Vorteile des Versionings ist die Möglichkeit, frühere Versionen eines Objekts wiederherzustellen. Hierfür gibt es zwei Ansätze:

  • Kopieren einer vorhergehenden Version des Objekts in denselben Bucket.

    Das kopierte Objekt wird zur aktuellen Version dieses Objekts, und alle Objektversionen werden beibehalten.

  • Dauerhaftes Löschen der aktuellen Version des Objekts

    Wenn Sie die aktuelle Objektversion löschen, wandeln Sie letztlich die nicht vorherige Version in die aktuelle Version dieses Objekts um.

Alle Objektversionen werden aufbewahrt, deshalb können Sie eine frühere Version zur aktuellen Version machen, indem Sie eine spezifische Version des Objekts in denselben Bucket kopieren. In der folgenden Abbildung wird das Quellobjekt (ID = 111111) in denselben Bucket kopiert. Amazon S3 stellt eine neue ID (88778877) bereit und diese wird zur aktuellen Version des Objekts. Der Bucket enthält jetzt also die ursprüngliche Objektversion (111111) und kopiert seine Kopie (88778877).

Ein nachfolgendes GET ruft Version 88778877 ab.

Die folgende Abbildung zeigt, wie die aktuelle Version (121212) eines Objekts gelöscht wird, sodass die vorhergehende Version (111111) zum aktuellen Objekt wird.

Ein nachfolgendes GET ruft Version 111111 ab.

Weitere Informationen zum Abrufen früherer Versionen eines Objekts finden Sie unter Abrufen von Objektversionen.