Überprüfen des Vorhandenseins der AmazonAppStreamServiceAccess-Servicerolle und Richtlinien - Amazon AppStream 2.0

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Überprüfen des Vorhandenseins der AmazonAppStreamServiceAccess-Servicerolle und Richtlinien

Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt, um zu überprüfen, ob die AmazonAppStreamServiceAccess-Servicerolle vorhanden ist und der Rolle die richtigen Richtlinien angefügt sind. Wenn diese Rolle nicht in Ihrem Konto vorhanden ist und erstellt werden muss, müssen Sie oder ein Administrator mit den erforderlichen Berechtigungen die Vorgänge für die ersten Schritte mit AppStream 2.0 in Ihrem AWS-Konto ausführen.

So prüfen Sie, ob die IAM-Servicerolle AmazonAppStreamServiceAccess vorhanden ist
  1. Öffnen Sie die IAM-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/iam/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Roles (Rollen) aus.

  3. Geben Sie in das Suchfeld amazonappstreamservice ein, um die Liste der auszuwählenden Rollen einzuschränken, und wählen Sie dann AmazonAppStreamServiceAccess aus. Wenn diese Rolle aufgeführt ist, wählen Sie sie aus, um die Seite Summary (Zusammenfassung) für die Rolle anzuzeigen.

  4. Prüfen Sie auf der Registerkarte Permissions (Berechtigungen), ob die AmazonAppStreamServiceAccess-Berechtigungsrichtlinie angefügt ist.

  5. Kehren Sie zur Seite Summary (Zusammenfassung) der Rolle zurück.

  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Trust relationships (Vertrauensstellungen) auf Show policy document (Richtliniendokument anzeigen) und prüfen Sie, ob die Vertrauensstellungsrichtlinie AmazonAppStreamServiceAccess angefügt ist und das richtige Format hat. Wenn dies der Fall ist, wurde die Vertrauensstellung ordnungsgemäß konfiguriert. Klicken Sie auf Abbrechen und schließen Sie die IAM-Konsole.

AmazonAppStreamServiceAccess-Vertrauensstellungsrichtlinie

Die Vertrauensstellungsrichtlinie ApplicationAutoScalingForAmazonAppStreamAccess muss den AppStream-2.0-Service als Prinzipal enthalten. Ein Prinzipal ist eine Entität in AWS, die Aktionen durchführen und auf Ressourcen zugreifen kann. Diese Richtlinie muss auch die Aktion sts:AssumeRole enthalten. Die folgende Richtlinienkonfiguration definiert AppStream 2.0 als vertrauenswürdige Entität.

{ "Version": "2012-10-17", "Statement": [ { "Effect": "Allow", "Principal": { "Service": "appstream.amazonaws.com" }, "Action": "sts:AssumeRole" } ] }