AppStream-2.0-Schnittstellen-VPC-Endpunkte - Amazon AppStream 2.0

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

AppStream-2.0-Schnittstellen-VPC-Endpunkte

Eine Virtual Private Cloud (VPC) ist ein virtuelles Netzwerk in Ihrem eigenen logisch isolierten Bereich in der Cloud von Amazon Web Services. Wenn Sie Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) zum Hosten Ihrer AWS-Ressourcen verwenden, können Sie eine private Verbindung zwischen Ihrer VPC und AppStream 2.0 herstellen. Sie können diese Verbindung verwenden, um AppStream 2.0 die Kommunikation mit den Ressourcen in der VPC zu ermöglichen, ohne das öffentliche Internet verwenden zu müssen.

Schnittstellenendpunkte werden von AWS PrivateLink unterstützt, einer Technologie, mit der Sie den Streaming-Datenverkehr innerhalb einer VPC halten können, die Sie mithilfe privater IP-Adressen angeben. Wenn Sie die VPC mit einem AWS Direct Connect oder AWS Virtual Private Network Tunnel verwenden, können Sie den Streaming-Verkehr in Ihrem Netzwerk behalten.

Die folgenden Themen enthalten Informationen zu AppStream-2.0-Schnittstellenendpunkten.