Veraltete Amazon Linux-Version - AWS Batch

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Veraltete Amazon Linux-Version

Das Amazon Linux AMI (auch Amazon Linux 1 genannt) hat am 31. Dezember 2023 sein Lebensende erreicht. AWS Batch hat den Support für Amazon Linux AMI eingestellt, da es ab dem 1. Januar 2024 keine Sicherheitsupdates oder Bugfixes erhalten wird. Weitere Informationen zu Amazon Linux end-of-life finden Sie in den häufig gestellten Fragen zu AL.

Wir empfehlen, bestehende Amazon Linux-basierte Rechenumgebungen auf Amazon Linux 2023 zu aktualisieren, um unvorhergesehene Workload-Unterbrechungen zu vermeiden und weiterhin Sicherheits- und andere Updates zu erhalten.

Ihre Rechenumgebungen, die das Amazon Linux AMI verwenden, funktionieren möglicherweise auch nach dem 31. Dezember 2023 end-of-life weiter. Diese Computerumgebungen erhalten jedoch keine neuen Softwareupdates, Sicherheitspatches oder Bugfixes mehr von AWS. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Rechenumgebungen anschließend auf dem Amazon Linux AMI aufrechtzuerhalten end-of-life. Wir empfehlen, AWS Batch Rechenumgebungen auf Amazon Linux 2023 oder Amazon Linux 2 zu migrieren, um optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Hilfe bei der Migration AWS Batch vom Amazon Linux AMI zu Amazon Linux 2023 oder Amazon Linux 2 finden Sie unter Computerumgebungen aktualisieren — AWS Batch.