Rechenumgebungs-Vorlage - AWS Batch

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Rechenumgebungs-Vorlage

Das folgende Beispiel zeigt eine leere Rechenumgebungs-Vorlage. Sie können diese Vorlage verwenden, um Ihre Datenverarbeitungsumgebung zu erstellen, die dann in einer Datei gespeichert und mit der AWS CLI --cli-input-json-Option verwendet werden kann. Weitere Informationen zu diesen Parametern finden Sie CreateComputeEnvironmentin der AWS BatchAPI-Referenz.

{ "computeEnvironmentName": "", "type": "UNMANAGED", "state": "DISABLED", "unmanagedvCpus": 0, "computeResources": { "type": "EC2", "allocationStrategy": "BEST_FIT_PROGRESSIVE", "minvCpus": 0, "maxvCpus": 0, "desiredvCpus": 0, "instanceTypes": [ "" ], "imageId": "", "subnets": [ "" ], "securityGroupIds": [ "" ], "ec2KeyPair": "", "instanceRole": "", "tags": { "KeyName": "" }, "placementGroup": "", "bidPercentage": 0, "spotIamFleetRole": "", "launchTemplate": { "launchTemplateId": "", "launchTemplateName": "", "version": "" }, "ec2Configuration": [ { "imageType": "", "imageIdOverride": "", "imageKubernetesVersion": "" } ] }, "serviceRole": "", "tags": { "KeyName": "" }, "eksConfiguration": { "eksClusterArn": "", "kubernetesNamespace": "" } }
Anmerkung

Sie können die vorherige Vorlage für die Computerumgebung mit dem folgendenAWS CLI Befehl generieren.

$ aws batch create-compute-environment --generate-cli-skeleton