Anlagen konfigurieren - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Anlagen konfigurieren

Mit dem Amazon Chime SDK können Sie Ihren eigenen Speicher für Nachrichtenanhänge verwenden und diese als Nachrichtenmetadaten einbeziehen. Amazon Simple Storage Service (S3) bietet die einfachste Möglichkeit, sich mit Anhängen vertraut zu machen.

So verwenden Sie S3 für Anlagen

  1. Erstellen Sie einen S3-Bucket, um Anlagen zu speichern.

  2. Erstellen Sie eine IAM-Richtlinie für den Bucket, die es Amazon Chime SDK-Benutzern ermöglicht, Anlagen aus Ihrem S3-Bucket hochzuladen, herunterzuladen und zu löschen.

  3. Erstellen Sie eine IAM-Rolle, die von Ihrem Identity Provider verwendet wird, um Anmeldeinformationen an Benutzer für Anlagen zu senden.

Die-Beispielanwendungbietet ein Beispiel dafür, wie Sie dies mit Amazon S3, Amazon Cognito und dem Amazon Chime SDK tun können.