Erstellen eines Channelflows - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Erstellen eines Channelflows

Sobald Sie Prozessor (e) eingerichtet haben, erstellen Sie mit den Amazon Chime SDK Messaging-APIs einen Channelflow. Sie können eineFallbackAktion, um zu definieren, ob die Verarbeitung gestoppt oder fortgesetzt werden soll, wenn der Kanalfluss keine Verbindung zur Lambda-Funktion des Prozessors herstellen kann. Wenn ein Prozessor eine Fallback-Aktion vonABORTsetzt der Prozessor den Nachrichtenstatus aufFAILED, und es sendet die Nachricht nicht. Beachten Sie, dass wenn der letzte Prozessor in der Channel-Flow-Sequenz eine Fallback-Aktion vonCONTINUEgilt die Nachricht als verarbeitet und an Empfänger im Channel gesendet. Sobald Sie einen Channelflow erstellt haben, können Sie ihn einzelnen Kanälen zuordnen. Weitere Informationen finden Sie in derCreateChannelFlowAPI-Dokumentation.