Verwaltung der Nachrichtenspeicherung - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Verwaltung der Nachrichtenspeicherung

Kontoinhaber können das Amazon Chime verwendenAWSSDK-APIs zum Aktivieren der Aufbewahrung für Messaging. Nachrichten werden automatisch gelöscht, basierend auf dem vom Administrator festgelegten Zeitraum. Die Aufbewahrungsfristen können von einem Tag bis zu 15 Jahren dauern. Sie können die APIs auch verwenden, um die Nachrichten-Aufbewahrungsfristen zu zu zu zu zu zu zu zu zu aktualisieren oder die Aufbewahrung von Nachrichten

Beispiel für CLI-Aufbewahrungsbefehle

Die folgenden Beispiele zeigen typische CLI-Befehle für die Aufbewahrung:

Aktivieren von

aws chime-sdk-identity put-app-instance-retention-settings --app-instance-arn {appInstanceArn} --app-instance-retention-settings ChannelRetentionSettings={RetentionDays=60}

Wird aktualisiert

aws chime-sdk-identity put-app-instance-retention-settings --app-instance-arn {appInstanceArn} --app-instance-retention-settings ChannelRetentionSettings={RetentionDays=30}

Deaktivieren von

aws chime-sdk-identity put-app-instance-retention-settings --app-instance-arn {appInstanceArn} --app-instance-retention-settings ChannelRetentionSettings={}

Aktivieren der Nachrichtenspeicherung

Sie verwenden die Amazon Chime SDK-APIs, um die Aufbewahrung für Messaging zu aktivieren. Sie können die APIs auch verwenden, um die Nachrichten-Aufbewahrungsfristen zu zu zu zu zu zu zu zu zu aktualisieren oder die Aufbewahrung von Nachrichten Weitere Informationen zum Konfigurieren der Nachrichtenaufbewahrung finden Sie in derAmazon Chime SDK API-Referenzaus.

Wiederherstellen und Löschen von Nachrichten

Sie können innerhalb von 30 Tagen nach dem Festlegen oder Aktualisieren eines Aufbewahrungszeitraums Nachrichten an Benutzer wiederherstellen. Nach dieser 30-tägigen Kulanzfrist werden jedoch alle Nachrichten, die in den Aufbewahrungszeitraum fallen, dauerhaft gelöscht, und neue Nachrichten werden dauerhaft gelöscht, sobald sie den Aufbewahrungszeitraum überschreiten.

Anmerkung

Wenn Sie während des 30-tägigen Kulanzzeitraums die Aufbewahrungsrichtlinie verlängern oder diese deaktivieren, werden Nachrichten, die den neuen Aufbewahrungszeitraum nicht überschritten haben, für die Benutzer im Konto sichtbar.

Nachrichten werden auch dauerhaft gelöscht, wenn einAppInstanceUserlöscht einen Channel oder eine Nachricht.