Erstellen von Amazon Chime Media Capture-Pipelines - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Erstellen von Amazon Chime Media Capture-Pipelines

Sie erstellen Amazon Chime Media Capture-Pipelines, wenn Sie Audio- und Video-Artefakte, Ereignisse und Datennachrichten aus Amazon Chime SDK-Meetings speichern müssen. Das Amazon Chime SDK verfügt über ein Standardlimit von 100 aktiven Medien-Pipelines pro Konto, und Sie können dieses Limit anpassen.

Im Amazon Chime SdkMediapipelines Namespace können Sie 100 aktive Medien-Pipelines in der us-east-1 Region und 10 Pipelines in den Regionen us-west-2, ap-southeast-1 und eu-central-1 erstellen. Sie können diese Grenzwerte anpassen. Wenden Sie sich dazu an Ihren Kundendienstmitarbeiter. Weitere Informationen zu den Amazon-Chime-SDK-Meeting-Limits finden Sie unter.Amazon-Chime-SDK-Service-Kontingente

Derzeit unterstützen nur Amazon Chime SDK-Meetings Medienerfassungspipelines, und Sie müssen einen Amazon Simple Storage Service-Bucket als Senke für die Erfassung verwenden. Bevor Sie beginnen, müssen Sie Ihre Clientanwendung auch in dieAWSSDK-Client-Bibliothek. Weitere Informationen finden Sie unter Integration in eine Client-Bibliothek. Weitere Informationen zu Pipelines zur Medienerfassung finden Sie unter.Erfassen Sie Amazon Chime SDK-Meetings mit Media Capture-Pipelinesaus.

Wichtig

Sie und Ihre Endbenutzer verstehen, dass die Aufzeichnung von Amazon Chime SDK-Meetings mit dieser Funktion möglicherweise Gesetzen oder Vorschriften bezüglich der Aufzeichnung elektronischer Kommunikation unterliegen kann. Es liegt in der Verantwortung von Ihnen und Ihren Endbenutzern, alle geltenden Gesetze in Bezug auf die Aufzeichnungen einzuhalten, einschließlich der ordnungsgemäßen Benachrichtigung aller Teilnehmer einer aufgezeichneten Sitzung, dass die Sitzung oder Kommunikation aufgezeichnet wird, und deren Zustimmung einzuholen.