Migration zum Amazon Chime SDK Media Pipelines Namespace - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Migration zum Amazon Chime SDK Media Pipelines Namespace

DieAmazon Chime Chime-SDK-Medien-PipelinesNamespace ist ein dedizierter Ort für die APIs, die Amazon Chime SDK Media Pipelines erstellen und verwalten. Sie verwenden den Namespace, um Amazon Chime SDK Media Pipelines API-Endpoints in jeder Region zu adressieren, in der sie verfügbar sind. Verwenden Sie diesen Namespace, wenn Sie gerade erst anfangen, das Amazon Chime SDK zu verwenden.

Bestehende Anwendungen, die dasAmazon ChimeNamespace kann dies weiterhin tun, aber um aktualisierte APIs und neue Funktionen zu verwenden, müssen Sie in den neuen Namespace migrieren.

Gründe, Ihre Pipelines zu migrieren

Wir empfehlen Ihnen, aus folgenden Gründen zum Media-Pipeline-Namespace zu migrieren:

Wahl des API-Endpoints

Der Amazon Chime SDK Media Capture-Namespace ist der einzige API-Namespace, der API-Endpunkte in jeder Region verwenden kann, die sie verfügbar macht (https://docs.aws.amazon.com/chime/latest/dg/chime-sdk-available-regions.html). Wenn Sie andere API-Endpunkte als US-EAST-1 verwenden möchten, müssen Sie den Namespace von Amazon Chime SDK Media Pipelines verwenden.

Aktualisierte und neue Medien-Pipeline-APIs

Wir fügen nur Media-Pipeline-APIs im Namespace von Amazon Chime SDK Media Pipelines hinzu oder aktualisieren sie. Wir unterstützen die aktuellen Media-Capture-APIs im Amazon Chime Chime-Namespace voll und ganz, aber sie bleiben unverändert.

Bevor Sie Ihre Pipelines migrieren

Beachten Sie vor der Migration die Unterschiede zwischen den Namespaces. In der folgenden Tabelle werden sie aufgelistet und beschrieben.

Item

Namespace für Medien-Pipelines

Chime-Namespace

Namespace-Namen

ChimesdkMediapipelines

Glockenspiel

Regionen

Mehrere

us-east-1

Endpunkte

https://media-pipelines-chime.Region.amazonaws.com

https://service.chime.aws.amazon.com

Dienstauftraggeber

mediapipelines.chime.amazonaws.com

chime.amazonaws.com

APIs

Nur APIs für Medienpipelines

APIs für Meetings und andere Teile von Amazon Chime

Meetings

Medienpipelines in den Regionen us-west-2, ap-southeast-1 und eu-central-1 arbeiten nur mit Meetings, die im Amazon Chime SDK Meetings Namespace erstellt wurden. Medienpipelines in der Region USA Ost-1 arbeiten mit Besprechungen zusammen, die von jedem Meeting-Endpunkt in beiden Namensräumen erstellt wurden.

Medienpipelines arbeiten mit Meetings, die von jedem Meeting-Endpunkt in beiden Namespaces erstellt wurden.

Standard-Pipelines für aktive Medien

100 in der us-east-1-Region und 10 in den Regionen us-west-2, ap-southeast-1 und eu-central-1.

Nur 100 in us-east-1.

Serviceverknüpfte Rolle

awsServiceRoleforAmazonchimesdkMediapipelines

 

Tags (Markierungen)

Verfügbar

Für die Medien-Pipeline-APIs nicht verfügbar.

CloudTrail-Ereignisquelle

chime-sdk-media-pipelines.amazonaws.com

chime.amazonaws.com

Die folgende Liste enthält weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Chime undAWSChimesdkMediapipelines -Namespaces.

Namespace-Namen

Der Amazon Chime SDK-Namespace verwendet denAWS.Chimeformeller Name. Der Namespace von Amazon Chime SDK Media Pipelines verwendet denAWS.ChimeSDKMediaPipelinesformeller Name. Das genaue Format des Namens variiert je nach Plattform.

Diese Codezeile von Node.js adressiert beispielsweise diechimeNamespace:

const chimeMediaPipelines = AWS.Chime();

Um zum Media Pipelines SDK-Namespace zu migrieren, aktualisieren Sie diesen Code mit dem neuen Namespace und dem Endpunktbereich.

const chimeMediaPipelines = AWS.ChimeSDKMediaPipelines({ region: "eu-central-1" });
Regionen

Der Amazon Chime Chime-Namespace adressiert nur API-Endpunkte in der US-EAST-1-Region. Der Namespace von Amazon Chime SDK Media Pipelines adressiert Amazon Chime SDK-Medienpipeline-API-Endpunkte in jeder Region, in der sie enthalten sind. Eine aktuelle Liste der Mediapipeline-Regionen finden Sie unter.Verfügbare Regionenin dieser Anleitung.

Endpunkte

Um eine Media Capture-Pipeline zu ändern, müssen Sie denselben Endpunkt verwenden, in dem Sie die Pipeline erstellt haben. Wenn Sie beispielsweise Pipelines über einen Endpunkt in eu-central-1 erstellt haben, müssen Sie eu-central-1 verwenden, um mit dieser Pipeline zu interagieren.

Dienstauftraggeber

DieAmazon Chime Chime-SDK-Medien-PipelinesNamespace verwendet einen neuen Dienstprinzipal: mediapipelines.chime.amazonaws.comaus. Wenn Sie über Amazon S3 S3-Bucket oder andere IAM-Richtlinien verfügen, die Zugriff auf Dienste gewähren, müssen Sie diese Richtlinien aktualisieren, um Zugriff auf den neuen Service-Prinzipal zu gewähren.

Wenn Sie beispielsweise eine Media Capture-Pipelines erstellen, müssen Sie die unterErstellung eines Amazon S3-Bucketszum neuen Service-Prinzipal. Weitere Informationen zu -Richtlinien finden Sie unter.AWS JSON-Richtlinienelemente: Prinzipalim IAM User Guide.

APIs

Der Namespace von Amazon Chime SDK Media Pipelines enthält nur APIs, die Medienpipelines erstellen und verwalten. Der Amazon Chime Chime-Namespace enthält APIs für Medienpipelines, Meetings und andere Teile des Amazon Chime Chime-Dienstes.

Meetings

Medienpipelines in der IAD-Region arbeiten mit Meetings, die von jedem Meeting-Endpunkt mit einem beliebigen Namensraum erstellt wurden.

Serviceverknüpfte Rolle

Nur für den Namespace von Amazon Chime SDK Media Pipelines. Erstellen derawsServiceRoleforAmazonchimesdkMediapipelines-Rolle.

Tags (Markierungen)

DieAmazon Chime Chime-SDK-Medien-Pipelinesnamespace unterstützt Tags. Rufen Sie aufCreateMediaCapturePipelineAPI mit einem oder mehreren Tags, muss die Rolle auch die Berechtigung zum Aufrufen desTagResourceverwenden.