startCallRecording - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

startCallRecording

DieStartCallRecordingaction startet die Aufzeichnung eines Anruf-Leg. Sie beginnen die Anrufaufzeichnung in Ihren SIP-Medienanwendungen entweder auf Abruf oder als Reaktion auf ein SIP-Ereignis.

  • Um mit der Aufzeichnung eines Anrufs auf Anforderung zu beginnen, verwenden Sie dieUpdateSipMediaApplicationAPI, um Ihre Anwendung aufzurufen und dieStartCallRecordingAktion

  • Um die Anrufaufzeichnung als Reaktion auf ein SIP-Ereignis zu starten, geben Sie denStartCallRecordingAktion in Ihrer Bewerbung.

Sie geben an, ob Sie die Audiospur für das eingehende Bein, das ausgehende Bein oder beides aufnehmen möchten. In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie SieStartCallRecordingAktion

Anmerkung

Aufzeichnungen, die mit dieser Funktion erstellt wurden, können Gesetzen oder Vorschriften bezüglich der Aufzeichnung elektronischer Kommunikation unterliegen. Es liegt in der Verantwortung von Ihnen und Ihren Endbenutzern, alle geltenden Gesetze bezüglich der Aufzeichnung einzuhalten, einschließlich der ordnungsgemäßen Benachrichtigung aller Teilnehmer einer aufgezeichneten Sitzung oder Mitteilung darüber, dass die Sitzung oder Kommunikation aufgezeichnet wird, und deren Zustimmung einzuholen.

Anfordern einer StartCallRecording Aktion

Das folgende Beispiel zeigt, wie SieStartCallRecordingAktion fürBOTHTracks.

{ "Version": "2012-10-17", "Statement": [ { "Type": "StartCallRecording", "Parameters": { "CallId": "call-id-1", "Track": "BOTH", "Destination": { "Type": "S3", "Location": "valid-bucket-name-and-optional-prefix" } } } ] }
CalLid

BeschreibungCallIddes Teilnehmers derCallDetailsderAWS LambdaAufrufen der -Funktion

Zulässige Werte- Eine gültige Anruf-ID

Erforderlich— Ja

Standardwert – Keine

Themenbereich

Beschreibung— AudioTrackder Anrufaufzeichnung.

Zulässige WerteBOTH,INCOMING, oderOUTGOING

Erforderlich— Ja

Standardwert – Keine

Ziel.Typ

Beschreibung— Art des Ziels. Es ist nur Amazon S3 zulässig.

Zulässige Werte— Amazon S3

Erforderlich— Ja

Standardwert – Keine

Ziel.Standort

Beschreibung- Ein gültiger Amazon S3 S3-Bucket und ein optionales Amazon S3 S3-Schlüsselpräfix. Der Bucket muss über Berechtigungen für den Amazon Chime Voice Connector-Dienstprinzipal voiceconnector.chime.amazonaws.com verfügen.

Zulässige Werte— Ein gültiger Amazon S3-Pfad, für den Amazon Chime SDK Berechtigungen für dies3:PutObjectunds3:PutObjectAclAktionen.

Erforderlich— Ja

Standardwert – Keine

Angeben eines Aufzeichnungsziels

Das Amazon Chime SDK liefert Anrufaufzeichnungen an Ihren Amazon S3 S3-Bucket. Der Eimer muss zu Ihrem gehörenAWSKonto. Sie geben den Speicherort des Buckets imDestination-Parameter desStartCallRecordingAktion DieTypeFeld imDestination-Parameter muss seinS3aus. DieLocationbesteht aus Ihrem Amazon S3 S3-Bucket sowie einem optionalen Objektschlüssel-Präfix, in dem die Anrufaufzeichnung geliefert wird.

Die SIP-Medienanwendung verwendet das angegebeneLocation, Datum und Uhrzeit der Anrufstrecke, die Transaktions-ID und die Anruf-ID zum Formatieren des Amazon S3 S3-Objektschlüssels. DieStartCallRecordingAktionsantwort gibt den vollständigen Amazon S3 S3-Objektschlüssel zurück.

Wenn Sie den Amazon S3 S3-Bucket nur imLocationhängt die SIP-Medienanwendung ein Standardpräfix an,Amazon-Chime-SMA-Call-Recordings, zum Amazon S3-Pfad. Die SIP-Medienanwendung hängt auch das Jahr, den Monat und den Tag der Startzeit des Anrufs an, um die Aufzeichnungen zu organisieren. Das folgende Beispiel zeigt das allgemeine Format eines Amazon S3-Pfades mit dem Standardpräfix. In diesem Beispiel verwenden wirmyRecordingBucketwie derLocationWert.

myRecordingBucket/Amazon-Chime-SMA-Call-Recordings/2019/03/01/2019–03–01–17–10–00–010_c4640e3b–1478–40fb-8e38–6f6213adf70b_7ab7748e–b47d–4620-ae2c–152617d3333c.wav

Das folgende Beispiel zeigt die Daten, die im Amazon S3-Pfad für die Anrufaufzeichnung dargestellt werden.

s3Bucket/Amazon-Chime-SMA-Call-Recordings/year/month/date/year-month-date-hour-minute-second-millisecond_transactionId_callId.wav

Wenn Sie den Amazon S3 S3-Bucket und das Objektschlüsselpräfix imLocationverwendet die SIP-Medienanwendung anstelle des Standardpräfixes Ihr Objektschlüssel-Präfix im Amazon S3-Pfad des Ziels. Das folgende Beispiel zeigt das allgemeine Format eines -Anrufs, der Amazon S3-Pfad mit Ihrem Präfix aufzeichnet. Sie können beispielsweise MyRecordingBucket/TechnicalSupport/English alsLocationaus.

myRecordingBucket/technicalSupport/english/2019/03/01/2019–03–01–17–10–00–010_c4640e3b1478–40fb–8e38-6f6213adf70b_7ab7748e–b47d–4620–ae2c–152617d3333c.wav

Das folgende Beispiel zeigt die Daten im Amazon S3-Pfad.

s3Bucket/yourObjectKeyPrefix/year/month/date/year-month-date-hour-minute-second-millisecond_transactionId_callId.wav

Die an Ihren Amazon S3 S3-Bucket gesendete Aufzeichnung enthält zusätzlicheAmazon S3 S3-Objektmetadatenüber das Anruf-Leg. In der folgenden Tabelle finden Sie die unterstützten Amazon S3 S3-Objektmetadaten.

Name

Beschreibung

Transaktions-ID

Transaktions-ID des Telefonanrufs

Anruf-ID

CalLid des Teilnehmers der CallDetails derAWS LambdaAufrufen der -Funktion

Aufzeichnungsdauer

Anrufaufzeichnungsdauer in Sekunden

Aufnahme-Audiodatei-Format

Audiodateiformat für Anrufaufzeichnung als Internet-Medientyp dargestellt

Erteilen von Amazon S3 S3-Bucket-Berechtigungen

Ihr Amazon S3 S3-Ziel-Bucket muss demselben gehörenAWSKonto als Ihre Bewerbung. Darüber hinaus muss die Aktion gebens3:PutObjectunds3:PutObjectAclBerechtigung für den Amazon Chime Voice Connector-Dienstprinzipal,voiceconnector.chime.amazonaws.comaus. Im folgenden Beispiel wird die entsprechende Berechtigung erteilt.

{ "Version": "2012-10-17", "Statement": [ { "Sid": "SIP media applicationRead", "Effect": "Allow", "Principal": { "Service": "voiceconnector.chime.amazonaws.com" }, "Action": [ "s3:PutObject", "s3:PutObjectAcl" ], "Resource": "arn:aws:s3:::bucket-name/*", "Condition": { "StringEquals": { "aws:SourceAccount": "aws-account-id" } } } ] }

Der PSTN Audio Service liest und schreibt im Auftrag Ihrer Sip Media Application in Ihren S3-Bucket. Um denverwirrtes Stellvertreterproblemkönnen Sie S3-Bucket-Berechtigungen auf eine einzelne SIP-Medienanwendung beschränken.

{ "Version": "2012-10-17", "Statement": [ { "Sid": "SIP media applicationRead", "Effect": "Allow", "Principal": { "Service": "voiceconnector.chime.amazonaws.com" }, "Action": [ "s3:PutObject", "s3:PutObjectAcl" ], "Resource": "arn:aws:s3:::bucket-name/*", "Condition": { "StringEquals": { "aws:SourceAccount": "aws-account-id", "aws:SourceArn": "arn:aws:chime:region:aws-account-id:sma/sip-media-application-id" } } } ] }

Antwort auf Aktion erfolgreich

Wenn die Anrufaufzeichnung bei einer Anrufstrecke erfolgreich gestartet wurde, ruft die SIP-Medienanwendung einAWS Lambda-Funktion imACTION_SUCCESSFULevent-type. In der Antwort wird der Ort der Anrufaufzeichnung zurückgegeben.

{ "SchemaVersion": "1.0", "Sequence": INTEGER, "InvocationEventType": "ACTION_SUCCESSFUL", "ActionData": { "Type" : "StartCallRecording", "Parameters": { "CallId": "call-id-1", "Track": "BOTH", "Destination": { "Type": "S3", "Location": "valid-bucket-name" } } "CallRecordingDestination": { "Type": "S3", "Location": "call-recording-bucket-and-key" } } "CallDetails": { ... } }

Antwort auf einen Fehler

Bei Validierungsfehlern ruft die SIP-MedienanwendungAWS LambdaFunktion mit der entsprechenden Fehlermeldung. In der folgenden Tabelle sind Fehlermeldungen aufgeführt.

Fehler

Fehlermeldung

Grund

InvalidActionParameter

CallIdParameter für Aktion ist ungültig

Jeder Parameter ist ungültig.

SystemException

Systemfehler beim Ausführen einer Aktion.

Eine andere Art von Systemfehler ist beim Ausführen einer Aktion aufgetreten.

Wenn die Aktion die Medien auf einem Anruf-Leg nicht aufzeichnet, ruft die SIP-Medienanwendung einAWS Lambda-Funktion imActionFailedevent-type.

Das folgende Beispiel zeigt eine typische Fehlerantwort.

{ "SchemaVersion": "1.0", "Sequence": 5, "InvocationEventType": "ACTION_FAILED", "ActionData": { "Type" : "StartCallRecording", "Parameters": { "CallId": "call-id-1", "Track": "BOTH", "Destination": { "Type": "S3", "Location": "valid-bucket-name" } } "Error": "NoAccessToDestination: Error while accessing destination" } "CallDetails": { ... } }

Sehen Sie sich ein Arbeitsbeispiel auf GitHub an:https://github.com/aws-samples/amazon-chime-sma-on-demand-recording