AWS Command Line Interface
Benutzerhandbuch

Verwenden der AWS CLI Version 1 mit Python 2.6 oder Python 3.3

Wichtig

Am 10. Januar 2020 wird die Unterstützung von Python 2.6 oder Python 3.3. durch die AWS CLI-Version 1.17 oder höher beendet. Nach diesem Datum erfordert das Installationsprogramm für die AWS CLI Python 2.7, Python 3.4 oder eine höhere Version, um die AWS CLI erfolgreich zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der AWS CLI Version 1 mit Python 2.6 oder Python 3.3 in diesem Handbuch und in der Ankündigung der Einstellung in diesem Blogbeitrag.

Für AWS CLI Version 1 muss eine Version von Python installiert sein. Bei dieser Python-Installation kann es sich um eine beliebige unterstützte Version von Python handeln. Da Python 2.6 und Python 3.3 nicht mehr unterstützt werden und keine Sicherheitsupdates mehr erhalten, wird der Support für Python 2.6 und Python 3.3 mit der AWS CLI Version 1 eingestellt. Es wird ausdrücklich empfohlen, ein Upgrade auf eine neuere Version von Python durchzuführen.

Ab dem 10. Januar 2020 funktionieren die AWS CLI-Versionen 1.17 und höher nur mit späteren Versionen von Python.

Um Python 2.6 oder Python 3.3 weiter mit der AWS CLI Version 1 verwenden zu können, müssen Sie Ihre aktuelle Installation an eine ältere Version der AWS CLI Version 1 "anpinnen", wie in den folgenden Abschnitten beschrieben. Durch das Pinning Ihrer aktuellen Version wird verhindert, dass sie auf eine neuere Version aktualisiert wird.

Anmerkung

Die Verwendung einer früheren Version der AWS CLI Version 1 verhindert, dass Sie auf neue Services oder Funktionen zugreifen, die der AWS CLI nach dem Datum, an dem Ihre frühere Version ursprünglich veröffentlicht wurde, hinzugefügt wurden. Wir empfehlen Ihnen, nach Möglichkeit Ihre Python-Version auf eine unterstützte Version upzugraden und eine neuere Version der AWS CLI Version 1 zu verwenden.

Pip

Sie können erzwingen, dass pip eine AWS CLI Version 1-Version herunterlädt, die mit Python 2.6 oder Python 3.3 kompatibel ist, indem Sie einen Befehl verwenden, der awscli<1.17 angibt, ähnlich wie im folgenden Beispiel.

$ pip3 install --upgrade --user awscli<1.17

Fügen Sie, wenn Sie die AWS CLI Version 1 mithilfe einer pip Requirements-Datei installieren, eine Zeile wie die folgende ein.

awscli<1.17

Gebündeltes Installationsprogramm unter Linux oder macOS

Sie können Ihre Installation mit dem gebündelten Installationsprogramm an eine bestimmte frühere Version anheften. Laden Sie dazu eine Kopie des gebündelten Installationsprogramms herunter, die eine Version der AWS CLI Version 1 enthält, die mit der Python-Version kompatibel ist, die Sie verwenden möchten, und speichern Sie sie. Sie können das folgende URL-Format verwenden, um die Datei herunterzuladen. Ersetzen Sie hierzu {VERSION} durch die Nummer der zu verwendenden Version, wie hier gezeigt. Versionsnummern unter 1.17 unterstützen die älteren Python-Versionen.

https://s3.amazonaws.com/aws-cli/awscli-bundle-{VERSION}.zip

Beispielsweise lädt der folgende Befehl die AWS CLI-Version 1.16.188 herunter.

$ curl https://s3.amazonaws.com/aws-cli/awscli-bundle-1.16.188.zip -o awscli-bundle.zip

Von hier aus können Sie weiterhin die Installationsanweisungen unter Installieren der AWS CLI Version 1 mit dem gebündelten Installationsprogramm (Linux, macOS, or Unix) befolgen, beginnend mit Schritt 2.

MSI-Installationsprogramm unter Windows

Die Version des MSI-Installationsprogramms von AWS CLI Version 1 für Windows ist von dieser Veraltung nicht betroffen. Diese Version der AWS CLI Version 1-Installation enthält und verwendet eine eigene eingebettete Kopie von Python, unabhängig von jeder anderen Python-Version, die Sie möglicherweise installiert haben. Wenn Sie eine AWS CLI auf Basis eines MSI-Installationsprogramms verwenden, sind keine Änderungen erforderlich.