Erstellen einer Berichtsgruppe (Buildspec) - AWS CodeBuild

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Erstellen einer Berichtsgruppe (Buildspec)

Eine mit der buildspec-Datei erstellte Berichtsgruppe exportiert keine rohen Testergebnisdateien. Sie können die Berichtsgruppe anzeigen und Exporteinstellungen festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren einer Berichtsgruppe.

So erstellen Sie eine Berichtsgruppe mit einer buildspec-Datei:
  1. Wählen Sie einen Berichtsgruppennamen, der keiner Berichtsgruppe in Ihrem Konto zugeordnet ist. AWS

  2. Konfigurieren Sie den reports-Abschnitt der buildspec-Datei mit diesem Namen. In diesem Beispiel ist der Name der Berichtsgruppe new-report-group und die Verwendungstestfälle werden mit dem JUnit-Framework erstellt:

    reports: new-report-group: #surefire junit reports files: - '**/*' base-directory: 'surefire/target/surefire-reports'

    Der Name der Berichtsgruppe kann auch mithilfe von Umgebungsvariablen in der Buildspec angegeben werden:

    version: 0.2 env: variables: REPORT_GROUP_NAME: "new-report-group" phases: build: commands: - ... ... reports: $REPORT_GROUP_NAME: files: - '**/*' base-directory: 'surefire/target/surefire-reports'

    Weitere Informationen finden Sie unter Angeben der Testdateien und Reports syntax in the buildspec file.

  3. Geben Sie im commands-Abschnitt den Befehl zum Ausführen der Tests an. Weitere Informationen finden Sie unter Angeben der Testbefehle .

  4. Führen Sie den Build aus. Wenn der Build abgeschlossen ist, wird eine neue Berichtsgruppe mit einem Namen erstellt, der das Format project-name-report-group-name verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Benennung von Berichtsgruppen.