Anzeigen von Konten und Empfehlungseinstellungen - AWS Compute Optimizer

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Anzeigen von Konten und Empfehlungseinstellungen

Auf der Seite Konten der Compute Optimizer Optimizer-Konsole werden die Empfehlungseinstellungen aufgeführt, die für das Konto oder die Organisation aktiviert sind, z.erweiterte Infrastruktur-Metrikenaus.

Wenn Ihr Konto das Verwaltungskonto einer Organisation ist, werden auf der Seite Konten auch die Mitgliedskonten der Organisation und ihr Opt-In-Status für Compute Optimizer aufgeführt. Verwaltungskonten von Organisationen könneneinschreiben (entscheiden Sie sich an)Mitgliedskonten der Organisation zuAWS Compute Optimizeraus. Wenn Mitgliedskonten angemeldet sind, analysiert Compute Optimizer alle unterstützten Ressourcen innerhalb dieser Mitgliedskonten auf Optimierungsmöglichkeiten.

Anzeigen von Empfehlungseinstellungen für ein eigenständiges Konto

Führen Sie die folgende Vorgehensweise aus, um die Empfehlungen für ein eigenständiges Konto über die -Konsole anzuzeigen.

  1. Öffnen Sie die Compute-Optimizer-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/compute-optimizer/.

  2. Klicken Sie aufKontenim Navigationsbereich.

    DieEinstellungen auf Organisationsebene für erweiterte Infrastrukturmetriken-Abschnitt der Seite listet die Einstellungen auf, die für das einzelne Konto aktiviert sind, z. B. die erweiterten Infrastrukturmetriken. Weitere Informationen zum Aktivieren oder Deaktivieren der Empfehlungseinstellung für erweiterte Infrastrukturmetriken finden Sie unterVerbesserte Infrastrukturmetrikenaus.

    
      Voreinstellungen für Organisationen

Anzeigen des Opt-In-Status von Mitgliedskonten einer Organisation und ihrer Empfehlungseinstellungen

Gehen Sie wie folgt vor, um Mitgliedskonten einer Organisation anzuzeigen, die sich bei Compute Optimizer angemeldet haben, und deren konfigurierte Empfehlungseinstellungen über die Konsole.

Anmerkung

Diese Option steht nur Verwaltungskonten einer Organisation zur Verfügung, die sich für Mitgliedskonten für Compute Optimizer entschieden hat.

  1. Öffnen Sie die Compute-Optimizer-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/compute-optimizer/.

  2. Klicken Sie aufKontenim Navigationsbereich.

    DieKontenlistet die Mitgliedskonten der Organisation und ihren aktuellen Opt-In-Status von Compute Optimizer auf. DieOpt-instatusundStatusbeschreibungSpalten beschreiben den Status jeder aufgelisteten Konto-ID. Informationen zur Behebung von Fehlern bei Kontooptionen finden Sie unterFehlerbehebung bei Kontoopt-In- und Empfehlungseinstellungenaus.

    
      Kontoseite in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole
  3. Um die Empfehlungseinstellungen für ein Mitgliedskonto anzuzeigen, wählen Sie das Mitgliedskonto aus und wählenEinstellungen anzeigenaus.

    DieVerbesserte Infrastrukturkennzahlen-Abschnitt der Seite listet die Einstellungen für erweiterte Infrastrukturmetriken auf, die für das einzelne Konto aktiviert sind. Weitere Informationen zum Aktivieren oder Deaktivieren der Empfehlungseinstellung für erweiterte Infrastrukturmetriken finden Sie unterVerbesserte Infrastrukturmetrikenaus.

    
      Einstellungen für Kontoempfehlungen

Fehlerbehebung bei Kontoopt-In- und Empfehlungseinstellungen

Im Folgenden finden Sie die Gründe, warum sich Konten nicht bei Compute Optimizer anmelden können oder Empfehlungseinstellungen nicht angezeigt oder gespeichert werden können. Enthalten ist, was Sie tun können, um das Problem zu mildern.

Erstellen einer serviceverknüpften Rolle konnte nicht erstellt werden

Beschreibung

Konten zeigen einFehlgeschlagenOpt-In-Status und eine Beschreibung vonErstellen einer serviceverknüpften Rolle konnte nicht erstellt werdenaus.

Ursache

Compute Optimizer verwendetAWS Identity and Access Management(IAM) serviceverknüpfte Rollen, die alle Berechtigungen enthalten, die der Service für den Aufruf anderer benötigtAWS-Services in Ihrem Namen. Sie müssen Berechtigungen konfigurieren, damit eine IAM-Entität (z. B. ein Benutzer, eine Gruppe oder eine Rolle) eine serviceverknüpfte Rolle für Compute Optimizer erstellen kann. Der Benutzer, der versucht hat, sich bei Compute Optimizer anzumelden, verfügt möglicherweise nicht über die erforderlichen Berechtigungen, um die dienstverknüpfte Rolle erstellen zu lassen.

Lösung

Fügen Sie die erforderlichen Berechtigungen für den Benutzer hinzu, die Compute Optimizer auswählen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Berechtigungen von serviceverknüpften Rollen .

Den vertrauenswürdigen Zugriff konnte nicht aktiviert werden

Beschreibung

Konten zeigen einFehlgeschlagenOpt-In-Status und eine Beschreibung vonDen vertrauenswürdigen Zugriff konnte nicht aktiviert werdenaus.

Ursache

Sie könnenVertrauenswürdiger Zugriffdamit Compute Optimizer in Ihrem Namen Aufgaben für Ihre Organisation und deren Konten durchführen kann. Weitere Informationen zuAWS OrganizationsVertrauenswürdiger Zugriff finden Sie unterbenutzenAWS Organizationsmit anderenAWSDienstleistungenimAWS Organizations-Benutzerhandbuchaus. Vertrauenswürdiger Zugriff für Compute Optimizer wird in Ihrem Organisationskonto automatisch aktiviert, wenn Sie sich für die Verwendung des Verwaltungskontos Ihrer Organisation entscheiden und alle Mitgliedskonten innerhalb der Organisation einbeziehen. Der Benutzer, der versucht hat, sich bei Compute Optimizer anzumelden, verfügt möglicherweise nicht über die erforderlichen Berechtigungen, um den vertrauenswürdigen Zugriff zu aktivieren.

Lösung

Fügen Sie die erforderlichen Berechtigungen für den Benutzer hinzu, die Compute Optimizer auswählen werden. Weitere Informationen finden Sie unterErforderliche Berechtigungen für das Aktivieren des vertrauenswürdigen ZugriffsimAWS Organizations-Benutzerhandbuchaus. Nachdem Sie die erforderlichen Berechtigungen hinzugefügt haben, melden Sie sich erneut mit dem Verwaltungskonto Ihrer Organisation bei Compute Optimizer an und schließen Sie alle Mitgliedskonten in der Organisation ein. Weitere Informationen finden Sie unter Anmelden für Ihr Konto .

Fehler beim Abrufen oder Aktualisieren der Einstellungen für erweiterte Infrastrukturmetriken

Beschreibung

Es wird ein Banner angezeigt, das angibt, dass die Compute Optimizer Optimizer-Konsole keine Einstellungen für erweiterte Infrastrukturmetriken erhalten oder aktualisieren konnte.

Ursache

Möglicherweise verfügen Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Anzeigen oder Aktualisieren der Empfehlungseinstellungen.

Lösung

Fügen Sie dem Benutzer die erforderlichen Berechtigungen hinzu, der Empfehlungseinstellungen anzeigen oder bearbeiten wird. Weitere Informationen finden Sie unter Richtlinien zum Gewähren des Zugriffs zum Verwalten von Compute Optimizer Optimizer-Empfehlungseinstellungen.