Verwalten mehrerer AWSKonten - AWS Elastic Beanstalk

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Verwalten mehrerer AWSKonten

Sie können verschiedene AWSKonten einrichten, um unterschiedliche Aufgaben auszuführen, wie z. B. Tests, Staging und Produktion. Sie können das AWS Toolkit for Eclipse zum einfachen Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Konten verwenden.

So fügen Sie ein -AWSonto mit dem AWS Toolkit for Eclipse hinzu
  1. Stellen Sie in Eclipse sicher, dass die Symbolleiste angezeigt wird. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf den Pfeil neben dem AWS Symbol und wählen Sie Preferenzen.

  2. Klicken Sie auf Add account.

  3. Geben Sie im Feld Account Name den Anzeigenamen des Kontos ein.

  4. Geben Sie im Textfeld Zugriffsschlüssel-ID die AWS Zugriffsschlüssel-ID ein.

  5. Geben Sie im Textfeld geheimer Zugriffsschlüssel den AWSgeheimen Zugriffsschlüssel ein.

    Für den API-Zugriff benötigen Sie eine Zugriffsschlüssel-ID und einen geheimen Zugriffsschlüssel. Verwenden Sie IAM-Benutzer-Zugriffsschlüssel anstelle von Root-Benutzer des AWS-Kontos-Zugriffsschlüsseln. Weitere Information über IAM-Zugriffsschlüssel finden Sie unter Verwalten von Zugriffsschlüsseln für IAM-Benutzer im IAM-Benutzerhandbuch.

  6. Klicken Sie auf OK.

So verwenden Sie ein anderes Konto zur Bereitstellung einer Anwendung in Elastic Beanstalk

  1. Klicken Sie in der Eclipse-Symbolleiste auf den Pfeil neben dem AWSSymbol und wählen Sie Preferenzen.

  2. Wählen Sie für Default Account das Konto, das Sie verwenden möchten, um Anwendungen in Elastic Beanstalk bereitzustellen.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Klicken Sie im Bereich Project Explorer mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, die Sie bereitstellen möchten, und wählen Sie dann Amazon Web Services > Deploy to Elastic Beanstalk aus.