Problembehandlung bei Fleet Hub for AWS IoT Device Management Identität und Zugriff - Fleet Hub für AWS IoT Gerätemanagement

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Problembehandlung bei Fleet Hub for AWS IoT Device Management Identität und Zugriff

Verwenden Sie die folgenden Informationen, um häufige Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, die beim Arbeiten mit ACM und IAM auftreten könnten.

Ich bin nicht autorisiert, eine Aktion in Fleet Hub auszuführen.

Wenn Ihnen AWS Management Console mitgeteilt wird, dass Sie nicht berechtigt sind, eine Aktion auszuführen, müssen Sie sich an Ihren Administrator wenden, um Unterstützung zu erhalten. Ihr Administrator hat Ihnen Ihre Anmeldeinformationen zur Verfügung gestellt.

Anmerkung

Fleet-Hub-Anwendungen verwenden die AWSIoTFleetHubFederationAccess-verwaltete Richtlinie. Weitere Informationen finden Sie unter AWS verwaltete Richtlinien für Fleet Hub for AWS IoT Device Management.

Der folgende Beispielfehler tritt auf, wenn der mateojackson IAM-Benutzer versucht, die Konsole zum Anzeigen von Details zu einer fiktiven my-example-widget-Ressource zu verwenden, jedoch nicht über iotfleethub:GetWidget-Berechtigungen verfügt.

User: arn:aws:iam::123456789012:user/mateojackson is not authorized to perform: iotfleethub:GetWidget on resource: my-example-widget

In diesem Fall bittet Mateo seinen Administrator um die Aktualisierung seiner Richtlinien, um unter Verwendung der Aktion my-example-widget auf die Ressource iotfleethub:GetWidget zugreifen zu können.

Ich bin nicht berechtigt, iam auszuführen: PassRole

Wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, dass Sie nicht zum Durchführen der iam:PassRole-Aktion autorisiert sind, müssen Ihre Richtlinien aktualisiert werden, um eine Rolle an Fleet Hub übergeben zu können.

Einige AWS-Services ermöglichen es Ihnen, eine bestehende Rolle an diesen Dienst zu übergeben, anstatt eine neue Servicerolle oder eine dienstverknüpfte Rolle zu erstellen. Hierzu benötigen Sie Berechtigungen für die Übergabe der Rolle an den Dienst.

Der folgende Beispielfehler tritt auf, wenn ein IAM-Benutzer mit dem Namen marymajor versucht, die Konsole zu verwenden, um eine Aktion in Fleet Hub auszuführen. Die Aktion erfordert jedoch, dass der Service über Berechtigungen verfügt, die durch eine Servicerolle gewährt werden. Mary besitzt keine Berechtigungen für die Übergabe der Rolle an den Dienst.

User: arn:aws:iam::123456789012:user/marymajor is not authorized to perform: iam:PassRole

In diesem Fall müssen die Richtlinien von Mary aktualisiert werden, um die Aktion iam:PassRole ausführen zu können.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren AWS Administrator. Ihr Administrator hat Ihnen Ihre Anmeldeinformationen zur Verfügung gestellt.

Ich möchte Personen außerhalb meines AWS Kontos den Zugriff auf meine Fleet Hub-Ressourcen ermöglichen

Sie können eine Rolle erstellen, die Benutzer in anderen Konten oder Personen außerhalb Ihrer Organisation für den Zugriff auf Ihre Ressourcen verwenden können. Sie können festlegen, wem die Übernahme der Rolle anvertraut wird. Im Fall von Diensten, die ressourcenbasierte Richtlinien oder Zugriffskontrolllisten (Access Control Lists, ACLs) verwenden, können Sie diese Richtlinien verwenden, um Personen Zugriff auf Ihre Ressourcen zu gewähren.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier: