Berechtigungen für den Datenspeicherort - AWS Lake Formation

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Berechtigungen für den Datenspeicherort

Berechtigungen für Datenspeicherorte inAWS Lake Formationermöglichen es Principals, Data Catalog-Ressourcen zu erstellen und zu ändern, die auf festgelegte registrierte Amazon S3 S3-Standorte verweisen. Datenstandortberechtigungen funktionieren zusätzlich zu den Datenberechtigungen von Lake Formation, um Informationen in Ihrem Data Lake zu schützen.

Lake Formation verwendet dasAWS Resource Access Manager(AWS RAM), um Berechtigungen für den Datenstandort zu gewähren, sodass Sie keine Einladungen zur Ressourcenfreigabe für Datenstandortberechtigungen akzeptieren müssen.

Sie können Datenstandortberechtigungen mithilfe der Lake Formation Formation-Konsole, API oderAWS Command Line Interface(AWS CLI) enthalten.

Anmerkung

Damit ein Zuschuss erfolgreich ist, müssen Sie zuerst den Datenstandort bei Lake Formation registrieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: