Voraussetzungen - AWS Lambda

Voraussetzungen

Um AWS Lambda verwenden zu können, benötigen Sie ein AWS-Konto. Wenn Sie vorhaben, Lambda-Funktionen über die Befehlszeile zu konfigurieren und zu verwenden, richten Sie die AWS-CLI ein. Sie können andere Entwicklungs- und Build-Tools einrichten, die für die Umgebung und Sprache erforderlich sind, die Sie verwenden möchten.

AWS-Konto

Sie benötigen ein AWS-Konto, um Lambda und andere AWS-Services nutzen zu können. Wenn Sie kein Konto haben, rufen Sie aws.amazon.com auf und wählen Sie AWS-Konto erstellen aus. Anweisungen dazu finden Sie unter Wie erstelle und aktiviere ich ein neues AWS-Konto?

Als bewährte Methode sollten Sie einen AWS Identity and Access Management-(IAM)-Benutzer mit Administratorberechtigungen erstellen und diesen IAM-Benutzer für alle Aufgaben verwenden, die keine Root-Anmeldeinformationen erfordern. Erstellen Sie ein Passwort für den Konsolenzugriff und Zugriffsschlüssel zum Verwenden von Befehlszeilen-Tools. Anweisungen finden Sie unter Erstellen Ihres ersten Administratorbenutzers und Ihrer ersten Administratorgruppe in IAM im IAM-Benutzerhandbuch.

AWS CLI

Wenn Sie vorhaben, Lambda-Funktionen über die Befehlszeile zu konfigurieren und zu verwenden, installieren Sie die AWS Command Line Interface (AWS CLI). Tutorials in diesem Handbuch verwenden die AWS CLI, die über Befehle für alle Lambda-API-Vorgänge verfügt. Einige Funktionen sind in der Lambda-Konsole nicht verfügbar und können nur mit der AWS CLI oder mit AWS SDK aufgerufen werden.

Informationen zum Einrichten von AWS CLI finden Sie in den folgenden Themen im AWS Command Line Interface-Benutzerhandbuch.

Um zu überprüfen, ob die AWS CLI korrekt konfiguriert ist, führen Sie den list-functions-Befehl aus, um eine Liste Ihrer Lambda-Funktionen in der aktuellen AWS-Region anzuzeigen.

aws lambda list-functions

AWS SAM

AWS Serverless Application Model (AWS SAM) ist eine Erweiterung für die AWS CloudFormation-Vorlagensprache, mit der Sie serverlose Anwendungen auf einer höheren Ebene definieren können. AWS SAM abstrahiert häufige Aufgaben wie die Erstellung von Funktionsrollen und erleichtert das Schreiben von Vorlagen. AWS SAM wird direkt von AWS CloudFormation unterstützt und enthält zusätzliche Funktionen über die AWS CLI und AWS SAM CLI.

Weitere Informationen zu AWS SAM-Vorlagen finden Sie unter AWS SAM-Spezifikation im AWS Serverless Application Model-Entwicklerhandbuch.

AWS SAM CLI

Die AWS SAM-CLI ist ein separates Befehlszeilen-Tool, das Sie verwenden können, um AWS SAM-Anwendungen zu verwalten und zu testen. Zusätzlich zu den Befehlen zum Hochladen von Artefakten und Starten von AWS CloudFormation-Stacks, die Sie auch in der AWS CLI finden, stellt die AWS SAM-CLI Befehle zum lokalen Validieren von Vorlagen und Ausführen von Anwendungen in einem Docker-Container bereit. Sie können die AWS SAM-CLI verwenden, um Funktionen zu erstellen, die als ZIP-Dateiarchive oder Container-Images bereitgestellt werden.

Informationen zum Einrichten der AWS SAM-CLI, finden Sie unter Installieren von AWS SAM-CLI im AWS Serverless Application Model-Entwicklerhandbuch.

Tools für Container-Images

Zum Erstellen und Testen von Funktionen, die als Container-Images bereitgestellt werden, können Sie native Containertools wie die Docker CLI verwenden.

Informationen zum Einrichten der Docker CLI finden Sie unter Get Docker auf der Docker Docs-Website. Eine Einführung in die Verwendung von Docker mit AWS finden Sie unter Erste Schritte mit Amazon ECR mit AWS CLI im Amazon-Elastic-Container-Registry-Benutzerhandbuch.

Code-Erstellungs-Tools

Sie können Ihren Lambda-Funktionscode in den Sprachen verfassen, die von Lambda unterstützt werden. Eine Liste der unterstützten Sprachen finden Sie unter Lambda-Laufzeiten. Es gibt Tools zum Erstellen von Code, z. B. die Lambda-Konsole, die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) von Eclipse und Visual Studio IDE. Die verfügbaren Tools und Optionen hängen jedoch von Folgendem ab:

  • Der Sprache, die Sie zum Schreiben Ihres Lambda-Funktionscodes verwenden.

  • Den Bibliotheken, die Sie in Ihrem Code verwenden. Die Lambda-Laufzeiten bieten einige der Bibliotheken, und Sie müssen alle Bibliotheken hochladen, die Sie verwenden.

In der folgenden Tabelle sind die von Lambda unterstützten Sprachen sowie die Tools und Optionen aufgeführt, die Sie mit ihnen verwenden können.

Sprache Tools und Optionen für den Erstellungscode

Node.js

Java

C#

Python

Ruby

  • Lambda-Konsole

  • Ihre eigene Erstellungsumgebung

Go

  • Ihre eigene Erstellungsumgebung

PowerShell