Teilen Sie eine selbstverwaltete Lizenz - AWS License Manager

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Teilen Sie eine selbstverwaltete Lizenz

Sie können AWS Resource Access Manager Ihre selbstverwalteten Lizenzen mit einem beliebigen AWS Konto oder über dieses teilen. AWS Organizations Weitere Informationen finden Sie im AWS RAM Benutzerhandbuch unter Teilen Ihrer AWS Ressourcen.

Kontingent unterstützter Konten

Wenn Sie die gemeinsame Nutzung von Lizenzen AWS License Manager vor dem 14. Oktober 2023 aktiviert haben, liegt Ihr Kontingent für die maximale Anzahl von Konten, die License Manager in Ihrem Unternehmen unterstützt, unter dem neuen Standardmaximum. Sie können dieses Kontingent erhöhen AWS RAM , indem Sie API-Operationen verwenden, die im folgenden Abschnitt beschrieben werden. Weitere Informationen zu den Standardkontingenten in License Manager finden Sie im Allgemeine AWS-Referenz Handbuch unter Kontingente für die Arbeit mit Lizenzen.

Voraussetzungen

Um das folgende Verfahren abzuschließen, müssen Sie sich als Principal im Verwaltungskonto der Organisation anmelden, das über die folgenden Berechtigungen verfügt:

  • ram:EnableSharingWithAwsOrganization

  • iam:CreateServiceLinkedRole

  • organizations:enableAWSServiceAccess

  • organizations:DescribeOrganization

Erhöhung des Kontingents für unterstützte Konten

Mit dem folgenden Verfahren wird Ihr aktuelles Kontingent Number of accounts per organization for License Manager auf das aktuelle Standardmaximum erhöht.

Um das Kontingent für unterstützte Konten für License Manager zu erhöhen
  1. Verwenden Sie den describe-organization AWS CLI Befehl, um den ARN Ihrer Organisation mithilfe der folgenden Operation zu ermitteln:

    aws organizations describe-organization { "Organization": { "Id": "o-abcde12345", "Arn": "arn:aws:organizations::111122223333:organization/o-abcde12345", "FeatureSet": "ALL", "MasterAccountArn": "arn:aws:organizations::111122223333:account/o-abcde12345/111122223333", "MasterAccountId": "111122223333", "MasterAccountEmail": "name+orgsidentifier@example.com", "AvailablePolicyTypes": [ { "Type": "SERVICE_CONTROL_POLICY", "Status": "ENABLED" } ] } }
  2. Verwenden Sie den get-resource-shares AWS CLI Befehl, um den ARN Ihrer Organisation mithilfe der folgenden Operation zu ermitteln:

    aws ram get-resource-shares --resource-owner SELF --tag-filters tagKey=Service,tagValues=LicenseManager --region us-east-1 { "resourceShares": [ { "resourceShareArn": "arn:aws:ram:us-east-1:111122223333:resource-share/a1b2c3d4-5678-90ab-cdef-EXAMPLE11111", "name": "licenseManagerResourceShare-111122223333", "owningAccountId": "111122223333", "allowExternalPrincipals": true, "status": "ACTIVE", "tags": [ { "key": "Service", "value": "LicenseManager" } ], "creationTime": "2023-10-04T12:52:10.021000-07:00", "lastUpdatedTime": "2023-10-04T12:52:10.021000-07:00", "featureSet": "STANDARD" } ] }
  3. Verwenden Sie den enable-sharing-with-aws-organization AWS CLI Befehl, um die gemeinsame Nutzung von Ressourcen zu aktivieren mit AWS RAM:

    aws ram enable-sharing-with-aws-organization { "returnValue": true }

    Sie können den list-aws-service-access-for-organization AWS CLI Befehl verwenden, um zu überprüfen, ob die Dienstprinzipale für Organisationslisten für License Manager aktiviert sind und AWS RAM:

    aws organizations list-aws-service-access-for-organization { "EnabledServicePrincipals": [ { "ServicePrincipal": "license-manager.amazonaws.com", "DateEnabled": "2023-10-04T12:50:59.814000-07:00" }, { "ServicePrincipal": "license-manager.member-account.amazonaws.com", "DateEnabled": "2023-10-04T12:50:59.565000-07:00" }, { "ServicePrincipal": "ram.amazonaws.com", "DateEnabled": "2023-10-04T13:06:34.771000-07:00" } ] }
    Wichtig

    Es kann bis zu sechs Stunden dauern AWS RAM , bis dieser Vorgang für Ihre Organisation abgeschlossen ist. Dieser Vorgang muss abgeschlossen sein, bevor Sie fortfahren können.

  4. Verwenden Sie den associate-resource-share AWS CLI Befehl, um Ihre License Manager Manager-Ressourcen mit Ihrer Organisation zu verknüpfen:

    aws ram associate-resource-share --resource-share-arn arn:aws:ram:us-east-1:111122223333:resource-share/a1b2c3d4-5678-90ab-cdef-EXAMPLE11111 --principals arn:aws:organizations::111122223333:organization/o-abcde12345 --region us-east-1 { "resourceShareAssociations": [ { "resourceShareArn": "arn:aws:ram:us-east-1:111122223333:resource-share/a1b2c3d4-5678-90ab-cdef-EXAMPLE11111", "associatedEntity": "arn:aws:organizations::111122223333:organization/o-abcde12345", "associationType": "PRINCIPAL", "status": "ASSOCIATING", "external": false } ] }

    Sie können den get-resource-share-associations AWS CLI Befehl verwenden, um zu überprüfen, ob die Ressourcenfreigabezuweisung wie status folgt lautetASSOCIATED:

    aws ram get-resource-share-associations --association-type "PRINCIPAL" --principal arn:aws:organizations::111122223333:organization/o-abcde12345--resource-share-arns arn:aws:ram:us-east-1:111122223333:resource-share/a1b2c3d4-5678-90ab-cdef-EXAMPLE11111 --region us-east-1 { "resourceShareAssociations": [ { "resourceShareArn": "arn:aws:ram:us-east-1:111122223333:resource-share/a1b2c3d4-5678-90ab-cdef-EXAMPLE11111", "resourceShareName": "licenseManagerResourceShare-111122223333", "associatedEntity": "arn:aws:organizations::111122223333:organization/o-abcde12345", "associationType": "PRINCIPAL", "status": "ASSOCIATED", "creationTime": "2023-10-04T13:12:33.422000-07:00", "lastUpdatedTime": "2023-10-04T13:12:34.663000-07:00", "external": false } ] }