Ein Verzeichnis für benutzerbasierte Abonnements entfernen - AWS License Manager

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Ein Verzeichnis für benutzerbasierte Abonnements entfernen

Sie können Ihr Verzeichnis entfernen, wenn Sie es nicht mehr für benutzerbasierte Abonnements verwenden möchten. Durch das Entfernen der Verzeichniskonfiguration aus dem License Manager wird das Verzeichnis selbst nicht gelöscht. Wenn Sie das Verzeichnis entfernen, können Sie keine Benutzer aus dem Verzeichnis für benutzerbasierte Abonnements zuordnen.

Wichtig

Bevor Sie das Verzeichnis aus License Manager entfernen können, müssen Sie zunächst die Benutzerzuweisung trennen und Instanzen beenden, die benutzerbasierte Abonnements anbieten.

Um ein Verzeichnis zu entfernen
  1. Öffnen Sie die License Manager Manager-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/license-manager/.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich die Option Einstellungen aus.

  3. Wählen Sie auf der Seite Einstellungen unter dem AWS Managed Microsoft AD Abschnitt die Option Entfernen aus.

  4. Geben Sie den erforderlichen Text ein, um zu bestätigen, dass Sie das Verzeichnis entfernen möchten, und wählen Sie Entfernen.

Nachdem Sie „Entfernen“ ausgewählt haben, wird im AWS Managed Microsoft ADAbschnitt auf der Seite „Einstellungen“ Ihre Verzeichnis-ID mit dem Status „Konfiguration“ angezeigt. Sobald der Konfigurationsvorgang abgeschlossen ist, sollte das Verzeichnis aus dem AWS Managed Microsoft ADAbschnitt entfernt werden.