Erstellen eines privaten Abbilds - AWS Marketplace

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Erstellen eines privaten Abbilds

Wichtig

AWS Marketplacewird die Bereitstellungsmethode Private Image Build im April 2024 einstellen. Die Versandmethode ist nur für bestehende Abonnenten verfügbar, bis sie eingestellt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Private Image.

Wenn Sie ein privates Image erstellen, wählen Sie das Softwarepaket AWS Marketplace und das Amazon Machine Image (AMI) in Ihrer Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) -Konsole aus, mit denen Sie das neue private Image erstellen werden. Bevor Sie den Build-Prozess starten, müssen Sie Ihre AWS Umgebung so konfigurieren, dass Sie Folgendes bereitstellen können:

  • Die AMI-ID für das Basis-Image, auf dem Sie das AWS Marketplace Produkt installieren werden.

  • Der Name eines Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) -Bucket, um die Build-Logins zu speichern. Der S3-Bucket muss sich in demAWS-Region, in dem das AMI verfügbar sein wird.

  • Das Amazon EC2 EC2-Instance-Profil, mit dem das Paket installiert wird (siehe vorherigen Abschnitt).

  • Die AWS Identity and Access Management (IAM-) Automatisierungsrolle, die der Image-Erstellungsprozess verwendet, um das AMI zu erstellen (siehe vorherigen Abschnitt).

  • Der Name des neuen privaten Image.

Wenn Sie Erfahrung mit der Verwendung habenAWS-Services, sind Sie wahrscheinlich mit der AuswahlAWS-Regionen, dem Finden der AMI-ID in Ihrem Amazon EC2 EC2-Dashboard und der Arbeit mit Amazon S3 S3-Buckets vertraut.

Um ein Produkt zu finden, das die Erstellung eines privaten Images unterstützt, rufen Sie die AWS MarketplaceProduktsuchseite auf und wählen Sie als Suchfilter für die Versandmethode die Option Privates Amazon Machine Image aus. Auf der Produktdetailseite konfigurieren Sie die Optionen für Beschaffung, Konfiguration und Bereitstellung. Das Produkt, das Sie erstellen, wird zu Ihrem hinzugefügtAWS-Konto.

Zusätzlich zu den Voraussetzungen, die im vorherigen Abschnitt beschrieben wurden, muss Ihr Basis-AMI die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • LinuxAMIs müssen entweder Wget oder cURL installiert und konfiguriert haben. Windows AMIs müssen PowerShell installiert sein.

  • LinuxAMIs müssen entweder in der Lage sein, EC2-Benutzerdatenskripts auszuführen, oder der AWS Systems Manager Agent (SSM Agent) muss vorinstalliert sein.

  • WindowsBei AMIs muss der SSM Agent vorinstalliert sein.

Um ein privates Image zu erstellen

  1. Wählen AWS MarketplaceSie auf der Produktdetailseite die Option Weiter zum Abonnieren aus.

  2. Wählen Sie auf der Seite Subscribe to this software (Diese Software abonnieren) unter Terms and Conditions (Bedingungen) die Option Show Details (Details anzeigen) aus, um den Produkt-Instance-Typ, die Kosten für die Softwarenutzung und die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung anzuzeigen. Je nach Produkt werden möglicherweise verschiedene Arten von Abonnements angeboten. Nachdem Sie die Art des Abonnements ausgewählt haben, klicken Sie auf Nutzungsbedingungen akzeptieren.

  3. Wählen Sie Continue to Configuration (Weiter zur Konfiguration) aus.

  4. Wählen Sie auf der Seite Konfigurieren dieser Software in Fulfillment Option (Bereitstellungsoption) die Option Privates Amazon Machine Image (Privates Amazon-Systemabbild) aus.

  5. Im Bereich Privates Bild, für 1. Wählen Sie eine Region, wählen Sie Ihre Region. Für 2. Wählen Sie ein privates Image zum Starten aus und wählen Sie Neues privates Image erstellen.

  6. Wählen Sie im Bereich Create New Private Image (Neues privates Abbild erstellen) für Select a base AMI to use (Zu verwendendes Basis-AMI auswählen) die Option Owned by me (In meinem Besitz), Public Images (Öffentliche Abbilder) oder Private images (Private Abbilder) aus.

    1. Gehört mir — AMIs, die speziell Ihrem gehören AWS-Konto

    2. Öffentliche Image — AMIs, die mit allen geteilt wurden AWS-Konten

    3. Private Image — AMIs, die mit Ihrem AWS-Konto

  7. Geben Sie für Eingabe der öffentlichen Basis-AMI-ID oder Eingabe der privaten Basis-AMI-ID entweder die AMI-ID ein oder verwenden Sie die Amazon EC2 EC2-Konsole, um die AMI-ID für das Image zu kopieren und einzufügen, das Sie als Basis-AMI verwenden möchten.

  8. Wählen Sie für Instance Profile (Instance-Profil) die Instance-Rolle aus, die Sie als erforderlichen Schritt erstellt haben.

  9. Wählen Sie für Automation Role (Automatisierungsrolle) die Automatisierungsrolle aus, die Sie als erforderlichen Schritt erstellt haben.

  10. Geben Sie für Build Logs (Erstellungsprotokolle) den Namen eines Amazon S3-Buckets ein, in dem die Protokolle gespeichert werden sollen. Dies ist der einfache Bucket-Name, zum Beispiel DOC-EXAMPLE-BUCKET, und nicht der vollständige DNS-Name.

  11. Geben Sie für Private Image Name (Name des privaten Abbilds) den Namen für das neue private Abbild ein.

Wir empfehlen, für die privaten Bilder, die Sie erstellen, eine Namenskonvention zu verwenden, damit die Bilder leichter zu identifizieren sind. Wenn der AWS Marketplace Image Building Service ein neues privates Image erstellt, fügt er außerdem ein AWSMarketplaceFulfillmentID-Tag hinzu, das bei der späteren Identifizierung Ihrer privaten Images hilfreich sein kann. Sie können auch die folgenden optionalen Schritte durchführen, um zusätzliche Details anzugeben, oder den Erstellungsprozess starten, indem Sie Start Build (Entwicklung starten) auswählen.

(Optional) Um zusätzliche Informationen zum privaten Bild bereitzustellen

  1. Geben Sie unter Beschreibungshinweise alle relevanten Informationen ein, die für die Instanz enthalten sein sollen und die beim Erstellen des privaten Images verwendet werden sollen.

  2. Wählen Sie unter Instance Type (Instance Type) den Instance-Typ aus, den Sie verwenden möchten, wenn Sie das private Abbild erstellen.

  3. Wählen Sie für VPC die VPC aus, die die Instance beim Erstellen des privaten Abbilds verwenden soll. Anschließend wählen Sie die Sicherheitsgruppe und das Subnetz aus.

  4. Wählen Sie für Enable Simple Notification System (Simple Notification System aktivieren) ein vorhandenes Thema aus oder erstellen Sie ein neues Thema, um benachrichtigt zu werden, sobald sich der Erstellungsstatus ändert.

  5. Wählen Sie Start build (Erstellung starten) aus.

Der Build-Vorgang dauert 1—2 Stunden. Beachten Sie die weiteren Informationen zu diesem Prozess:

  • Die Gebühren für Dienste, die während des Erstellungsprozesses in Anspruch genommen wurden, werden in dem Feld AWS-Konto für den Start des privaten Image-Erstellungsprozesses ausgewiesen. Dazu gehören die Instanz, die ausgeführt wird, während das AWS Marketplace Produkt auf dem privaten Image installiert wird, und der S3-Bucket, der für Protokolle verwendet wird.

  • Sie können den Status des Erstellungsvorgang anzeigen oder Amazon-Simple-Notification-Service Simple Notification Service (Amazon SNS) -Benachrichtigungen erhalten.

  • Nach Abschluss des Builds wird das neue private Image zu Ihrem hinzugefügt AWS-Konto und ist über die Amazon EC2 EC2-Konsole als AMI verfügbar, das unter Mein Eigentum aufgeführt ist.

  • Die Repositorys, die Sie für den Erstellungsprozess verwenden, müssen lokale Repositorys sein.

  • Während des Builds blockiert der Prozess den Zugriff auf das Internet.