Datensicherheit in MemoryDB - Amazon MemoryDB

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Datensicherheit in MemoryDB

Um Ihre Daten zu schützen, bieten MemoryDB und Amazon EC2 Mechanismen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf Ihre Daten auf dem Server.

MemoryDB bietet auch Verschlüsselungsfunktionen für Daten auf Clustern:

  • Bei der Verschlüsselung während der Übertragung werden Ihre Daten bei der Verschiebung von einem Ort an den anderen, z. B. zwischen Knoten in Ihrem Cluster oder zwischen einem Cluster und Ihrer Anwendung, verschlüsselt.

  • Bei der Verschlüsselung im Ruhezustand werden das Transaktionsprotokoll und Ihre Daten auf der Festplatte bei Snapshot-Vorgängen verschlüsselt.

Sie können sie auch verwendenBenutzer mit Access Control Lists (ACLs) authentifizieren, um den Benutzerzugriff auf Ihre Cluster zu kontrollieren.