Integrieren von MongoDB mit - AWS Services - AWS Prescriptive Guidance

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Integrieren von MongoDB mit - AWS Services

Sie können - AWS Services verwenden, um Ihre MongoDB-Atlas-Umgebung zu optimieren. Beispielsweise ist Folgendes möglich:

  • Konfigurieren Sie Verbindungen zwischen Ihren Anwendungen und AWS Services mithilfe von AWS PrivateLink.

  • Implementieren Sie die SAML-Authentifizierung (Security Assertion Markup Language) mithilfe von AWS IAM Identity Center.

  • Stellen Sie Daten aus verschiedenen Datenquellen für MongoDB Atlas bereit, indem Sie Atlas in Amazon Data Firehose integrieren.

  • Fragen Sie Daten in Atlas und Amazon S3 ab und analysieren Sie sie.

  • Führen Sie Code aus, ohne Server bereitstellen oder verwalten zu müssen, indem Sie verwenden AWS Lambda.

In den folgenden Abschnitten werden diese Integrationen ausführlicher beschrieben.

Konfigurieren von Verbindungen

Sie können verwenden AWS PrivateLink , um MongoDB Atlas mit Ihren AWS Anwendungen zu verbinden und eine private Konnektivität zwischen all Ihren AWS Services und Konten sicherzustellen.


          Using MongoDB Atlas on AWS with AWS PrivateLink

AWS PrivateLink bietet folgende Vorteile:

  • Einseitige Verbindung – keine Erweiterung der wahrgenommenen Netzwerkvertrauensgrenze.

  • Konsolidierte Sicherheitskontrollen für alle AWS Anwendungen und Umgebungen.

  • Transitive Konnektivität von per Peering verbundenen und AWS Direct Connect Kontexten aus – Sie können über ein Virtual Private Network (VPN) von lokalen Umgebungen aus auf Atlas zugreifen.

Implementieren der SAML-Authentifizierung

Atlas unterstützt die SAML-Authentifizierung durch Integration mit IAM Identity Center und anderen Identitätsverwaltungsanbietern. Die SAML-Authentifizierung ist der offene Standard für den Austausch von Identitäts- und Sicherheitsinformationen zwischen Anwendungen und Serviceanbietern. Kunden können die Zugriffsverwaltung auf Atlas zentralisieren, indem sie Single Sign-On mit Unternehmensverzeichnis-Anmeldeinformationen unterstützen. Das folgende Diagramm zeigt, wie IAM Identity Center mit Atlas verwendet wird.


          Integrating Atlas with IAM Identity Center for SAML authentication

Integrieren von Daten aus mehreren Quellen

Amazon Data Firehose unterstützt die MongoDB-Cloud-Plattform als eines ihrer Bereitstellungsziele. Diese native Integration zwischen Firehose und MongoDB Cloud bietet einen verwalteten, sicheren, skalierbaren und fehlertoleranten Mechanismus für die Bereitstellung von Daten an MongoDB Atlas.

Sie können Ihre Daten über Amazon Kinesis Data Streams streamen oder direkt an Firehose übertragen und für die Bereitstellung von Daten an MongoDB Atlas konfigurieren. Sie können Firehose auch so konfigurieren, dass die Daten transformiert werden, bevor sie an ihr Ziel bereitgestellt werden. Sie müssen keine Anwendungen schreiben und Ressourcen verwalten, um Daten zu lesen und an MongoDB zu übertragen. Es wird alles von verwaltet AWS, was die Schätzung der Kosten auf der Grundlage Ihres Datenvolumens erleichtert. Weitere Informationen finden Sie unter Integrieren der MongoDB-Cloud in Amazon Data Firehose im AWS -Big-Data-Blog.

Abfragen und Analysieren von Daten

MongoDB Atlas Data Lake ist ein vollständig verwalteter Data Lake als Service, mit dem Sie Daten nativ über Amazon S3 und MongoDB Atlas abfragen und analysieren können. Sie können Ihre reich strukturierten Daten, die in den Formaten JSON, BSON, CSV, TSV, Avro, ORC und Parquet gespeichert sind, nahtlos kombinieren und analysieren, ohne die Kosten und Komplexität der Datenverschiebung und -transformation tragen zu müssen. Mit dieser Funktion können Sie heterogene Daten, die in Amazon S3 und MongoDB Atlas gespeichert sind, an Ort und Stelle und in ihrem nativen Format abfragen, indem Sie die MongoDB Query Language (MQL) verwenden. Weitere Informationen zur Verwendung von Atlas Data Lake mit Amazon S3 finden Sie in der MongoDB-Atlas-Data-Lake-Dokumentation, in der Entwickler Wert aus reichen modernen Daten schaffen können im - AWS Partnernetzwerk-Blog (APN) und in der MongoDB-Dokumentation.

Serverlose Entwicklung

AWS Lambda Mit können Sie Code ausführen, ohne Server bereitstellen oder verwalten zu müssen. Sie zahlen nur für die tatsächlich aufgewendete Zeit. Weitere Informationen zur Verwendung von Atlas mit Lambda finden Sie unter Bewährte Methoden für die Verbindung von AWS Lambda auf der MongoDB-Website.