Aufgabe 2: Erstellen eines Benutzers - Amazon Redshift

Aufgabe 2: Erstellen eines Benutzers

Standardmäßig kann nur der Administratorbenutzer, den Sie beim Start des Clusters eingerichtet haben, auf die anfängliche Datenbank in diesem Cluster zugreifen. Um anderen Benutzern den Zugriff zu gewähren, erstellen Sie ein oder mehrere Benutzerkonten. Datenbankbenutzerkonten gelten global für alle Datenbanken in einem Cluster und gehören nicht zu einzelnen Datenbanken.

Verwenden Sie den Befehl CREATE USER, um einen neuen Benutzer zu erstellen. Wenn Sie einen neuen Benutzer erstellen, geben Sie dessen Namen und ein Passwort an. Es wird empfohlen, dass Sie ein Passwort für den Benutzer angeben. Dies muss aus 8–64 Zeichen bestehen und mindestens einen Großbuchstaben, einen Kleinbuchstaben und eine Ziffer enthalten.

Führen Sie beispielsweise zur Erstellung eines Benutzers mit dem Namen GUEST und dem Passwort ABCd4321 den folgenden Befehl aus:

CREATE USER GUEST PASSWORD 'ABCd4321';

Um eine Verbindung mit der SALESDB-Datenbank als der GUEST-Benutzer herzustellen, verwenden Sie das Passwort, das Sie bei der Benutzererstellung gewählt haben, zum Beispiel ABCd4321.

Informationen über weitere Befehlsoptionen finden Sie unter CREATE USER im Datenbankentwicklerhandbuch zu Amazon Redshift.