Verwaltung von Ereignisbenachrichtigungen mit der Amazon-Redshift-Konsole - Amazon Redshift

Verwaltung von Ereignisbenachrichtigungen mit der Amazon-Redshift-Konsole

Sie können ein Abonnement für Ereignisbenachrichtigungen mit Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS) erstellen, um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn für einen Amazon-Redshift-Cluster, einen Snapshot, eine Sicherheitsgruppe oder eine Parametergruppe ein Ereignis eintritt. Diese Benachrichtigungen werden an ein SNS-Thema gesendet, das seinerseits Meldungen an alle SNS-Nutzer übermittelt, die dieses Thema abonniert haben. Die an die Nutzer gesendeten SNS-Meldungen können jedes Benachrichtigungsformat haben, das von Amazon SNS für eine AWS-Region unterstützt wird, z. B. eine E-Mail-Nachricht, eine Textnachricht oder ein Aufruf an einen HTTP-Endpunkt. Zum Beispiel: Alle Regionen unterstützen E-Mail-Benachrichtigungen, SMS-Benachrichtigungen können jedoch nur in USA Ost (Nord-Virginia) erstellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Ereignisbenachrichtigungen zu Amazon Redshift.

Dieser Abschnitt beschreibt die Verwaltung von Ereignisbenachrichtigungen in Amazon Redshift über die AWS Management Console.

Erstellen eines Ereignisbenachrichtigungsabonnements

Anmerkung

Für Amazon Redshift ist eine neue Konsole verfügbar. Wählen Sie je nach verwendeter Konsole eine der Anweisungen New console (Neue Konsole) oder Original console (Ursprüngliche Konsole) aus. Standardmäßig wird die Anweisung New Console (Neue Konsole) geöffnet.

So erstellen Sie ein Ereignisabonnement:

  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-Redshift-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/redshift/.

  2. Wählen Sie im Navigationsmenü EVENTS (EREIGNISSE) aus.

  3. Wählen Sie die Registerkarte Event subsription (Ereignisabonnement und dann Create event subsription (Ereignisabonnement erstellen) aus.

  4. Geben Sie die Eigenschaften Ihres Ereignisabonnements ein (z. B. Name, Quelltyp, Kategorie und Schweregrad). Sie können außerdem Amazon-SNS-Themen aktivieren, um über Ereignisse informiert zu werden.

  5. Wählen Sie Create event subscriptions (Ereignisabonnements erstellen) aus, um Ihr Abonnement zu erstellen.

Erstellen eines Abonnements für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen

  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-Redshift-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/redshift/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Events (Ereignisse) und dann die Registerkarte Subscriptions (Abonnements) aus.

  3. Wählen Sie im Bereich Subscriptions (Abonnements) die Option Create Event Subscription (Ereignisabonnement erstellen) aus.

  4. Gehen Sie im Dialogfeld Create Event Subscription (Ereignisabonnement erstellen) wie folgt vor:

    1. Geben Sie im Bereich Subscription Settings (Abonnementeinstellungen) die Ereignisfilterkriterien an. Während der Auswahl der Kriterien werden in der Liste Subscribed Events (Abonnierte Ereignisse) die Amazon-Redshift-Ereignisse angezeigt, die mit den Kriterien übereinstimmen. Gehen Sie wie folgt vor:

      1. Wählen Sie in Categories (Kategorien) eine oder mehrere Kategorien aus. Um alle Kategorien anzugeben, wählen Sie Category (Kategorie) aus. Um einen Teil der Kategorien auszuwählen, wählen Sie die Schaltflächen für die einzuschließenden Kategorien aus.

      2. Wählen Sie in Severity (Schweregrad) einen Ereignisschweregrad aus. Wenn Sie Any (Alle) auswählen, werden Ereignisse mit dem Schweregrad INFO oder FEHLER veröffentlicht. Wenn Sie Error (Fehler) auswählen, werden nur Ereignisse mit dem Schweregrad FEHLER veröffentlicht.

      3. Wählen Sie unter Source Type (Quellentyp) einen Quellentyp aus. Das Ereignisabonnement veröffentlicht nur von Ressourcen dieses Quellentyps gemeldete Ereignisse, beispielsweise von Clustern oder Clusterparametergruppen.

      4. Geben Sie in Resources (Ressourcen) an, ob Ereignisse aus allen Ressourcen mit dem angegebenen Quellentyp oder nur aus einem Teil dieser Ressourcen veröffentlicht werden sollen. Wählen Sie Any (Alle) aus, um Ereignisse aus allen Ressourcen des angegebenen Typs zu veröffentlichen. Wählen Sie Choose Specific (Bestimmte auswählen) aus, wenn Sie bestimmte Ressourcen auswählen möchten.

        Anmerkung

        Der Name des Felds Resource (Ressource) wird entsprechend dem in Source Type (Quellentyp) angegebenen Wert geändert. Wenn Sie beispielsweise in Source Type (Quellentyp) Cluster (Cluster) auswählen, wird der Name des Felds Resources (Ressourcen) in Clusters (Cluster) geändert.

        Wenn Sie Choose Specific (Bestimmte auswählen) auswählen, können Sie anschließend die IDs der Ressourcen angeben, deren Ereignisse vom Ereignisabonnement veröffentlicht werden sollen. Sie geben die Ressourcen jeweils einzeln an und fügen Sie dem Ereignisabonnement hinzu. Sie können nur Ressourcen angeben, die sich in der selben AWS-Region wie das Ereignisabonnement befinden. Die von Ihnen angegebenen Ereignisse werden unterhalb des Felds Specify IDs (IDs angeben) aufgelistet.

        1. Um eine vorhandene Ressource anzugeben, suchen Sie die Ressource im Feld Specify IDs (IDs angeben) und wählen die Schaltfläche + in der Spalte Add (Hinzufügen) aus.

        2. Um die ID einer Ressource anzugeben, bevor Sie diese erstellen, geben Sie die ID in das Feld unterhalb des Felds Specify IDs (IDs angeben) ein und wählen die Schaltfläche Add (Hinzufügen) aus. Sie können dies tun, um Ressourcen hinzuzufügen, die Sie später erstellen möchten.

        3. Um eine Ressource aus dem Ereignisabonnement zu entfernen, wählen Sie das Feld X rechts von der Ressource aus.

    2. Geben Sie unten im Bereich einen Namen für das Ereignisbenachrichtigungsabonnement in Name (Name) ein.

    3. Wählen Sie Ja aus, um das Abonnement zu aktivieren. Wenn Sie das Abonnement erstellen, jedoch noch keine Benachrichtigungen senden möchten, wählen Sie Nein aus. Nach der Erstellung des Abonnements wird unabhängig von dieser Einstellung eine Bestätigungsbenachrichtigung gesendet.

    4. Wählen Sie Next (Weiter) aus, um mit der Angabe des Amazon-SNS-Themas fortzufahren.

      
                                    Abonnementeinstellungen
    5. Sie können eine von drei Registerkarten für die Angabe des Amazon-SNS-Themas verwenden, das vom Abonnement für die Veröffentlichung von Ereignissen verwendet wird.

      1. Um ein vorhandenes Amazon-SNS-Thema aus einer Liste auszuwählen, wählen Sie die Registerkarte Use Existing Topic (Vorhandenes Thema auswählen) und anschließend das Thema aus der Liste aus.

      2. Um ein vorhandenes Amazon-SNS-Thema anhand seines Amazon-Ressourcennamens (ARN) anzugeben, wählen Sie die Registerkarte Provide Topic ARN (Thema-ARN bereitstellen) aus und geben den ARN im Feld ARN: an. Sie können den ARN eines Amazon-SNS-Themas mithilfe der Amazon-SNS-Konsole finden:

        1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-SNS-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/sns/v3/home.

        2. Erweitern Sie im Navigationsbereich Topics (Themen).

        3. Wählen Sie das Thema aus, das im Amazon-Redshift-Ereignisabonnement enthalten sein soll.

        4. Kopieren Sie im Bereich Topic Details (Themadetails) den Wert des Felds Topic ARN: (Thema-ARN:).

      3. Um während des Vorgangs zum Erstellen eines Abonnements auch ein neues Amazon-SNS-Thema zu erstellen, wählen Sie die Registerkarte Create New Topic (Neues Thema erstellen) aus und gehen wie folgt vor:

        1. Geben Sie in Name (Name) einen Namen für das Thema ein.

        2. Wählen Sie für jeden Benachrichtigungsempfänger das Benachrichtigungsverfahren für Send (Senden) aus, geben Sie im Feld to (an) eine gültige Adresse an und wählen Sie dann Add Recipient (Empfänger hinzufügen) aus. Sie können nur SMS-Einträge in der Region USA Ost (Nord-Virginia) erstellen.

        3. Um einen Empfänger zu entfernen, wählen Sie das rote X in der Spalte Remove (Entfernen) aus.

          
                                                  Abonnementeinstellungen
  5. Wählen Sie zum Erstellen des Abonnements auf Create (Erstellen) aus. Um die Definition ohne Erstellen eines Abonnements zu löschen, wählen Sie Cancel (Abbrechen) aus. Um zu den Abonnementeinstellungen zurückzukehren, wählen Sie Previous (Zurück) aus.

Auflistung der Abonnements für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen

Sie können Ihre aktuellen Abonnements für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen in einer Liste anzeigen.

So zeigen Sie Ihre aktuellen Abonnements für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen in einer Liste an:

  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-Redshift-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/redshift/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option Events. Auf der Registerkarte Subscriptions (Abonnements) werden alle Ihre Ereignisbenachrichtigungsabonnements angezeigt.

Ändern eines Abonnements für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen

Nachdem Sie ein Abonnement erstellt haben, können Sie den Namen des Abonnements, die Quell-ID, Kategorien oder den Thema-ARN ändern.

So ändern Sie ein Abonnement für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen:

  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-Redshift-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/redshift/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Events (Ereignisse) und dann die Registerkarte Subscriptions (Abonnements) aus.

  3. Wählen Sie im Bereich Subscriptions (Abonnements) das Abonnement, das Sie ändern möchten, und anschließend Modify (Ändern) aus.

  4. Gehen Sie im Dialogfeld Modify Event Subscription (Ereignisabonnement ändern) wie folgt vor:

    1. Verwenden Sie den Bereich Subscription Settings (Abonnementeinstellungen), um die Ereignisfilterkriterien zu ändern. Während der Auswahl der Kriterien werden in der Liste Subscribed Events (Abonnierte Ereignisse) die Amazon-Redshift-Ereignisse angezeigt, die mit den Kriterien übereinstimmen. Gehen Sie wie folgt vor:

      1. Wählen Sie in Categories (Kategorien) eine oder mehrere Kategorien aus. Um alle Kategorien anzugeben, wählen Sie Category (Kategorie) aus. Um einen Teil der Kategorien auszuwählen, wählen Sie die Schaltflächen für die einzuschließenden Kategorien aus.

      2. Wählen Sie in Severity (Schweregrad) einen Ereignisschweregrad aus.

      3. Wählen Sie unter Source Type (Quellentyp) einen Quellentyp aus.

      4. Wählen Sie in Resources (Ressourcen) die IDs der Ressourcen aus dem jeweiligen Quellentyp aus. Nur von den angegebenen Ressourcen gemeldete Ereignisse werden vom Abonnement veröffentlicht.

    2. Wählen sie für Enabled (Aktiviert) die Option Yes (Ja) aus, um das Abonnement zu aktivieren. Wählen Sie No (Nein) aus, um das Abonnement zu deaktivieren.

    3. Wählen Sie Next (Weiter) aus, um mit dem Ändern des Amazon-SNS-Themas fortzufahren.

    4. Verwenden Sie eine der drei Registerkarten, um das Amazon-SNS-Thema für das Abonnement zur Veröffentlichung von Ereignissen zu ändern.

      1. Um ein vorhandenes Amazon-SNS-Thema aus einer Liste auszuwählen, wählen Sie die Registerkarte Use Existing Topic (Vorhandenes Thema auswählen) und anschließend das Thema aus der Liste aus.

      2. Um ein vorhandenes Amazon-SNS-Thema anhand seines Amazon-Ressourcennamens (ARN) anzugeben, wählen Sie die Registerkarte Provide ARN (ARN bereitstellen) aus und geben den ARN im Feld ARN an.

      3. Um während des Vorgangs zum Ändern eines Abonnements auch ein neues Amazon-SNS-Thema zu erstellen, wählen Sie die Registerkarte Create New Topic (Neues Thema erstellen) aus und gehen wie folgt vor:

        1. Geben Sie in Name (Name) einen Namen für das Thema ein.

        2. Wählen Sie für jeden Benachrichtigungsempfänger das Benachrichtigungsverfahren für Send (Senden) aus, geben Sie im Feld to (an) eine gültige Adresse an und wählen Sie dann Add Recipient (Empfänger hinzufügen) aus. Sie können nur SMS-Einträge in der Region USA Ost (Nord-Virginia) erstellen.

        3. Um einen Empfänger zu entfernen, wählen Sie das rote X in der Spalte Remove (Entfernen) aus.

  5. Wählen Sie Modify (Ändern) aus, um Ihre Änderungen zu speichern. Um Ihre Änderungen ohne Ändern des Abonnements zu löschen, wählen Sie Cancel (Abbrechen) aus. Um zu den Abonnementeinstellungen zurückzukehren, wählen Sie Previous (Zurück) aus.

Hinzufügen einer Quell-ID zu einem Abonnement für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen

Sie können einem vorhandenen Abonnement eine Quell-ID (die Amazon-Redshift-Quelle, von der das Ereignis generiert wird) hinzufügen.

So fügen Sie einem Abonnement für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen eine Quell-ID hinzu:

  1. Sie können Quell-IDs einfach über die Amazon-Redshift-Konsole hinzufügen oder entfernen, indem Sie diese beim Ändern eines Abonnements aktivieren oder deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern eines Abonnements für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen.

  2. Wählen Sie Modify (Ändern) aus, um Ihre Änderungen zu speichern. Um Ihre Änderungen ohne Ändern des Abonnements zu löschen, wählen Sie Cancel (Abbrechen) aus. Um zu den Abonnementeinstellungen zurückzukehren, wählen Sie Previous (Zurück) aus.

Entfernen einer Quell-ID aus einem Abonnement für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen

Sie können eine Quell-ID (die Amazon-Redshift-Quelle, von der das Ereignis generiert wird) aus einem Abonnement entfernen, wenn Sie keine weiteren Benachrichtigungen mehr über Ereignisse für diese Quelle erhalten möchten.

So entfernen Sie eine Quell-ID aus einem Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungsabo

Löschen eines Abonnements für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen

Sie können ein Abonnement löschen, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Alle Abonnenten des Themas erhalten dann keine weiteren Ereignisbenachrichtigungen, die über dieses Abonnement ausgegeben wurden.

So löschen Sie ein Abonnement für Amazon-Redshift-Ereignisbenachrichtigungen

  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-Redshift-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/redshift/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Events (Ereignisse) und dann die Registerkarte Subscriptions (Abonnements) aus.

  3. Wählen Sie im Bereich Subscriptions (Abonnements) das Abonnement aus, das Sie löschen möchten.

  4. Wählen Sie Delete (Löschen).