Zusammenarbeiten und Teilen im Team - Amazon Redshift

Zusammenarbeiten und Teilen im Team

Sie können Abfragen mit Ihrem Team teilen.

Teilen von Abfragen mit dem Team und Zusammenarbeit

Sie können Abfragen mit anderen im Team teilen. Ein Team wird von einem Administrator eingerichtet und basiert auf der IAM-Richtlinie, die mit einem IAM-Benutzer oder einer IAM-Rolle verknüpft ist. Weitere Informationen zum Konfigurieren eines Teams im Abfrage-Editor v2 finden Sie unter Für die Verwendung des Abfrage-Editors v2 erforderliche Berechtigungen .

Speichern, suchen und löschen von Abfragen

Bevor Sie Ihre Abfrage mit Ihrem Team teilen können, speichern Sie sie. Sie können gespeicherte Abfragen anzeigen und löschen.

Eine Abfrage speichern

  1. Bereiten Sie Ihre Abfrage vor und wählen Sie Save (Speichern) aus.

  2. Geben Sie einen Titel für die Abfrage ein.

  3. Wählen Sie Save (Speichern) aus.

Nach gespeicherten Abfragen suchen

  1. Wählen Sie im Navigationsbereich Queries (Abfragen) aus.

  2. Sie können verschiedene Abfragen sehen: My queries (Meine Abfragen), Shared by me (Von mir geteilt) bzw. Shared to my team (Für mein Team freigegeben). Diese Abfragen können als einzelne Abfragen oder in dafür erstellten Ordnern angezeigt werden.

Eine gespeicherte Abfrage bearbeiten oder löschen

  1. Öffnen Sie das Kontextmenü (rechte Maustaste) für eine gespeicherte Abfrage.

  2. Wählen Sie Delete (Löschen) und bestätigen Sie die Aktion.

Gespeicherte Abfragen in Ordnern organisieren

  1. Wählen Sie im Navigationsbereich Queries (Abfragen) aus.

  2. Wählen Sie New folder (Neuer Ordner) aus und geben Sie ihm einen Namen.

  3. Wählen Sie Create (Erstellen) aus, sodass der Ordner auf der Registerkarte Queries (Abfragen) entsteht.

    Sie können Abfragen jetzt per Drag-and-Drop in und aus dem Ordner verschieben.

Teilen einer Abfrage

Sie können eigene Abfragen mit Ihrem Team teilen. Sie können auch den Verlauf der gespeicherten Abfragen anzeigen und Abfrageversionen verwalten.

Um eine Abfrage mit Ihrem Team zu teilen, müssen Sie sicherstellen, dass das Prinzipal-Tag sqlworkbench-team auf den gleichen Wert wie bei den übrigen Teammitgliedern in Ihrem Konto eingestellt ist. Beispielsweise könnte ein Administrator den Wert für jeden in der Buchhaltungsabteilung auf accounting-team einstellen.

Eine Abfrage mit einem Team teilen

  1. Wählen Sie im Navigationsbereich Queries (Abfragen) aus.

  2. Öffnen Sie das Kontextmenü der Abfrage, die Sie teilen möchten (rechte Maustaste) und wählen Sie Share with my team (Mit meinem Team teilen) aus.

  3. Wählen Sie das Team oder die Teams aus, mit denen Sie die Abfrage teilen möchten, und wählen Sie dann Save sharing options (Freigabeoptionen speichern) aus.

Jedes Mal, wenn Sie eine SQL-Abfrage speichern, speichert der Abfrage-Editor v2 sie als neue Version. Sie können frühere Abfrageversionen durchsuchen, eine Kopie einer Abfrage speichern oder eine Abfrage wiederherstellen.

Abfrageversionen verwalten

  1. Wählen Sie im Navigationsbereich Queries (Abfragen) aus.

  2. Öffnen Sie das Kontextmenü für die Abfrage (rechte Maustaste), mit der Sie arbeiten möchten.

  3. Wählen Sie auf Version history (Versionshistorie) aus, um eine Liste von Versionen der Abfrage zu öffnen.

  4. Auf der Seite Version history (Versionshistorie) haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Revert to selected (Zurück zur Auswahl) – Kehren Sie zur ausgewählten Version zurück und setzen Sie Ihre Arbeit mit dieser Version fort.

    • Save selected under (Auswahl speichern unter) – Erstellen Sie im Editor eine neue Abfrage.