Verwalten der Ressourcen-Tags über die Konsole - Amazon Redshift

Verwalten der Ressourcen-Tags über die Konsole

So verwalten Sie Tags für Ihre Amazon-Redshift-Ressourcen

  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-Redshift-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/redshift/.

  2. Wählen Sie im Navigationsmenü Configurations (Konfigurationen) und dann Manage tags (Tags verwalten) aus.

  3. Geben Sie Ihre Auswahl für die Ressourcen ein und wählen Sie aus, welche Tags hinzugefügt, geändert oder gelöscht werden sollen. Wählen Sie dann Manage tags of the resources that you chose (Tags der von Ihnen gewählten Ressourcen verwalten) aus.

    Zu den Ressourcen, die Sie taggen können, gehören Cluster, Parametergruppen, Subnetzgruppen, HSM-Client-Zertifikate, HSM-Verbindungen und Snapshots.

  4. Wählen Sie auf der Navigationsseite Manage tags (Tags verwalten) Review and apply tag changes (Tag-Änderungen prüfen und anwenden) aus. Wählen Sie dann Apply (Anwenden) aus, um Ihre Änderungen zu speichern.