Erste Schritte mit Amazon-Redshift-RSQL - Amazon Redshift

Erste Schritte mit Amazon-Redshift-RSQL

Installieren Sie Amazon-Redshift-RSQL auf einem Computer mit einem Linux-, macOS- oder Microsoft Windows-Betriebssystem.

Prerequisites

Linux:

  1. Installieren Sie den Treibermanager mit dem folgenden Befehl:

    sudo yum install unixODBC
  2. Installieren Sie den ODBC-Treiber: Installieren des Amazon-Redshift-Treibers auf Linux-Betriebssystemen.

  3. Kopieren Sie die .ini-Datei in Ihr aktuelles Verzeichnis.

    cp /opt/amazon/redshiftodbc/Setup/odbc.ini ~/.odbc.ini
  4. Stellen Sie die Umgebungsvariablen so ein, dass sie auf den Speicherort der Datei verweisen:

    export ODBCINI=~/.odbc.ini export ODBCSYSINI=/opt/amazon/redshiftodbc/Setup export AMAZONREDSHIFTODBCINI=/opt/amazon/redshiftodbc/lib/64/amazon.redshiftodbc.ini

    Weitere Informationen zur Konfiguration der Umgebungsvariablen finden Sie unter Konfigurieren von Umgebungsvariablen.

MacOS X:

  1. Installieren Sie den Treibermanager mit dem folgenden Befehl:

    brew install unixodbc openssl --build-from-source
  2. Installieren Sie den ODBC-Treiber: Installieren des Amazon-Redshift-ODBC-Treibers unter macOS X.

  3. Kopieren Sie die .ini-Datei in Ihr aktuelles Verzeichnis.

    cp /opt/amazon/redshift/Setup/odbc.ini ~/.odbc.ini
  4. Stellen Sie die Umgebungsvariablen so ein, dass sie auf den Speicherort der Datei verweisen:

    export ODBCINI=~/.odbc.ini export ODBCSYSINI=/opt/amazon/redshift/Setup export AMAZONREDSHIFTODBCINI=/opt/amazon/redshift/lib/amazon.redshiftodbc.ini

    Weitere Informationen zur Konfiguration der Umgebungsvariablen finden Sie unter Konfigurieren von Umgebungsvariablen.

  5. Geben Sie mit DYLD_LIBRARY_PATH den Speicherort Ihrer libodbc.dylib an, wenn diese nicht in /usr/local/lib ist.

    export DYLD_LIBRARY_PATH=$DYLD_LIBRARY_PATH:/usr/local/lib

Windows:

Zum Installieren des Treibers folgen Sie den Anweisungen in Installation und Konfigurierung des Amazon-Redshift-ODBC-Treibers auf Microsoft Windows. Windows benötigt keinen Treibermanager. OpenSSL ist für Amazon-Redshift-RSQL unter Windows erforderlich.

RSQL herunterladen

RSQL installieren

Führen Sie die Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

  • Linux:

    sudo rpm -i AmazonRedshiftRsql-<version>-1.x86_64.rpm
  • Mac OS:

    1. Doppelklicken Sie auf die DMG-Datei, um das Disk Image zu mounten.

    2. Doppelklicken Sie auf die PKG-Datei, um das Installationsprogramm auszuführen.

    3. Befolgen Sie die Schritte im Installationsassistenten, um die Installation abzuschließen. Stimmen Sie den Bedingungen der Lizenzvereinbarung zu.

  • Windows:

    1. Doppelklicken Sie auf die Datei, um das Installationsprogramm auszuführen.

    2. Folgen Sie den Eingabeaufforderungen, um die Installation abzuschließen.