Erstellen derAWSRessourcen - AWS SDK for JavaScript

Helfen Sie uns, dasAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3) -Dokumentation durch Feedback unter Verwendung derFeedbackLink oder erstellen Sie ein Problem oder ziehen Sie eine Anfrage anGitHubaus.

DieAWS SDK for JavaScriptReferenzhandbuch zur V3-API-Referenzbeschreibt ausführlich alle API-Operationen für dieAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3).

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Erstellen derAWSRessourcen

Dieses Thema ist Teil eines Tutorials, das veranschaulicht, wie Sie eine Lambda-Funktion über Amazon API Gateway mit derAWS SDK for JavaScriptaus. Um am Anfang des Tutorials zu beginnen, lesen Sie Aufrufen von Lambda mit API Gateway.

Für dieses Tutorial gelten die folgenden Ressourcen.

  • Eine Amazon DynamoDB DynamoDB-Tabelle namens **Employee** mit einem Schlüssel namens **Id** und den in der vorherigen Abbildung gezeigten Feldern. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Daten eingeben, einschließlich eines gültigen Mobiltelefons, mit dem Sie diesen Anwendungsfall testen möchten. Weitere Informationen finden Sie unterErstellen einer Tabelleaus.

  • Eine IAM-Rolle mit angehängten Berechtigungen zum Ausführen von Lambda-Funktionen.

  • Ein Amazon S3 S3-Bucket zum Hosten der Lambda-Funktion.

Sie können diese Ressourcen manuell erstellen, aber wir empfehlen, diese Ressourcen mithilfe derAWS CloudFormationwie in diesem Tutorial beschrieben.

Erstellen derAWS-Ressourcen mithilfe vonAWS CloudFormation

AWS CloudFormation ermöglicht es Ihnen, die AWS-Infrastrukturen vorhersagbar und wiederholt zu erstellen und bereitzustellen. Weitere Informationen zuAWS CloudFormation, finden Sie unter denAWS CloudFormationEntwicklerhandbuch.aus.

So erstellen Sie dasAWS CloudFormationStack mithilfe derAWS CLI:

  1. Installieren und Konfigurieren der .AWS CLIBefolgen Sie die Anweisungen in derAWS CLI-Benutzerhandbuchaus.

  2. Erstellen Sie eine Datei namenssetup.yamlKopieren Sie im Stammverzeichnis Ihres Projektordners den Inhalthier auf GitHubhinein.

    Anmerkung

    DieAWS CloudFormationVorlage wurde mit demAWS CDKverfügbarhier auf GitHubaus. Weitere Informationen zum AWS CDK finden Sie im AWS Cloud Development Kit (CDK)Entwicklerhandbuch für.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile aus und ersetzen Sie diesenSTACK_NAMEmit einem eindeutigen Namen für den Stack.

    Wichtig

    Der Stack-Name muss innerhalb einesAWSRegion undAWSKonto. Sie können bis zu 128 Zeichen angeben und Zahlen und Bindestriche sind zulässig.

    aws cloudformation create-stack --stack-name STACK_NAME --template-body file://setup.yaml --capabilities CAPABILITY_IAM

    Weitere Informationen zu dencreate-stackBefehlsparameter finden Sie imAWS CLIReferenzhandbuch für Befehle, und dasAWS CloudFormation-Benutzerhandbuchaus.

  4. Füllen Sie als Nächstes die Tabelle aus, indem Sie die Beschaffung folgenAuffüllen der Tabelleaus.

Auffüllen der Tabelle

Um die Tabelle zu füllen, erstellen Sie zuerst eine Direktorie mit dem NamenlibsErstellen Sie darin eine Datei mit dem Namen.dynamoClient.jsund fügen Sie den Inhalt unten ein.

const { DynamoDBClient } = require ( "@aws-sdk/client-dynamodb" ); // Set the AWS Region. const REGION = "REGION"; // e.g. "us-east-1" // Create an Amazon Lambda service client object. const dynamoClient = new DynamoDBClient({region:REGION}); module.exports = { dynamoClient };

Dieser Code ist verfügbarhier auf GitHubaus.

Erstellen Sie als Nächstes eine Datei namenspopulate-table.jsKopieren Sie im Stammverzeichnis Ihres Projektordners den Inhalthier auf GitHubhinein. Ersetzen Sie für eines der Elemente den Wert für denphone-Eigenschaft mit einer gültigen Mobiltelefonnummer im E.164-Format und dem Wert fürstartDatemit dem heutigen Datum.

Führen Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile aus.

node populate-table.js
const { BatchWriteItemCommand } = require ( "aws-sdk/client-dynamodb" ); const {dynamoClient} = require ( "./libs/dynamoClient" ); // Set the parameters. export const params = { RequestItems: { Employees: [ { PutRequest: { Item: { id: { N: "1" }, firstName: { S: "Bob" }, phone: { N: "155555555555654" }, startDate: { S: "2019-12-20" }, }, }, }, { PutRequest: { Item: { id: { N: "2" }, firstName: { S: "Xing" }, phone: { N: "155555555555653" }, startDate: { S: "2019-12-17" }, }, }, }, { PutRequest: { Item: { id: { N: "55" }, firstName: { S: "Harriette" }, phone: { N: "155555555555652" }, startDate: { S: "2019-12-19" }, }, }, }, ], }, }; export const run = async () => { try { const data = await dbclient.send(new BatchWriteItemCommand(params)); console.log("Success", data); } catch (err) { console.log("Error", err); } }; run();

Dieser Code ist verfügbarhier auf GitHubaus.