Erstellen derAWSRessourcen - AWS SDK for JavaScript

Helfen Sie uns, dasAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3) -Dokumentation durch Feedback unter Verwendung derFeedbackLink oder erstellen Sie ein Problem oder ziehen Sie eine Anfrage anGitHubaus.

DieAWS SDK for JavaScriptReferenzhandbuch zur V3-API-Referenzbeschreibt ausführlich alle API-Operationen für dieAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3).

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Erstellen derAWSRessourcen

Dieses Thema ist Teil eines Beispiels, das zeigt, wie Browserereignisdaten mit Amazon Kinesis erfasst und verarbeitet werden. Um am Anfang des Beispiels zu beginnen, lesen SieErfassen des Scroll-Fortschritts der Webseite mit Amazon Kinesisaus.

In diesem Beispiel müssen die folgenden Ressourcen benötigt werden.

  • Ein Amazon Kinesis Kinesis-Stream

  • Ein Amazon Cognito Cognito-Identitäten-Pool, bei dem der Zugriff für nicht authentifizierte Identitäten aktiviert ist.

  • Importieren in &S3;AWS Identity and Access Management-Rolle, deren Richtlinie die Berechtigung zum Senden von Daten an einen Amazon Kinesis Kinesis-Stream erteilt.

Sie können diese Ressourcen manuell erstellen, aber wir empfehlen, diese Ressourcen mithilfe derAWS CloudFormationwie in diesem Thema beschrieben.

Erstellen derAWS-Ressourcen verwendenAWS CloudFormation

So erstellen Sie die Ressourcen mit demAWS CloudFormation:

AWS CloudFormation ermöglicht es Ihnen, die AWS-Infrastrukturen vorhersagbar und wiederholt zu erstellen und bereitzustellen. Weitere Informationen zuAWS CloudFormation, finden Sie unterAWS CloudFormationEntwicklerhandbuch.aus.

  1. Installieren und Konfigurieren der .AWS CloudFormationFolgen Sie den Anweisungen in derAWS CLI-Benutzerhandbuchaus.

  2. Erstellen Sie eine Datei namenssetup.yamlKopieren Sie im Stammverzeichnis Ihres Projektordners den Inhalthier auf GitHubhinein.

    Anmerkung

    DieAWS CloudFormationVorlage wurde mit demAWS CDKverfügbarhier auf GitHubaus. Weitere Informationen zum AWS CDK finden Sie im AWS Cloud Development Kit (CDK)Entwicklerhandbuch für.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile aus und ersetzenSTACK_NAMEmit einem eindeutigen Namen für den Stack.

    Wichtig

    Der Stackname muss innerhalb einesAWSRegion undAWSKonto. Sie können bis zu 128 Zeichen angeben und Zahlen und Bindestriche sind zulässig.

    aws cloudformation create-stack --stack-name STACK_NAME --template-body file://setup.yaml --capabilities CAPABILITY_IAM

    Weitere Informationen zucreate-stackBefehlsparameter finden Sie imAWS CLI-Befehlsreferenzhandbuch, und dasAWS CloudFormation-Benutzerhandbuchaus.

Anmerkung

Wenn Sie einen Anoher-Stack mit dieser Vorlage erstellen, müssen Sie den Namen des Streams imsetup.yamloder Sie stoßen auf einen Fehler.

Um die Ressourcen bei ihrer Erstellung anzuzeigen, werden dieStacksSeite auf derAWS AWS CloudFormation-Konsole wählen Sie den Stack aus und öffnen SieRessourcen-Tab.

Für dieses Beispiel benötigen Sie Folgendes:

  • Ein Amazon Kinesis Kinesis-Stream Sie müssen den Namen des Streams für das Browser-Skript angeben.

  • Ein Amazon Cognito Cognito-Identitäten-Pool, bei dem der Zugriff für nicht authentifizierte Identitäten aktiviert ist. Sie müssen die Identitäten-Pool-ID im Code einschließen, um Anmeldeinformationen für das Browser-Skript zu erhalten. Weitere Informationen zu Amazon Cognito-Identitäten-Pools finden Sie unter-Identitäten-PoolsimAmazon Cognito-Entwicklerhandbuchaus.

  • Eine IAM-Rolle mit einer angehängten IAM-Richtlinie, die die Berechtigung zum Senden von Daten an einen Amazon Kinesis Kinesis-Stream erteilt. Weitere Informationen zum Erstellen einer IAM-Rolle finden Sie unterErstellen einer Rolle zum Delegieren von Berechtigungen anAWS-ServiceimIAM User Guideaus.

    Anmerkung

    Dies ist die Rollenrichtlinie, die an die IAM-Rolle angefügt wird. Das CDK popluliert automatisch dieSTREAM_RESOURCE_ARNaus.

    { "Version": "2012-10-17", "Statement": [ { "Effect": "Allow", "Action": [ "mobileanalytics:PutEvents", "cognito-sync:*" ], "Resource": [ "*" ] }, { "Effect": "Allow", "Action": [ "kinesis:Put*" ], "Resource": [ "STREAM_RESOURCE_ARN" ] } ] }
    Anmerkung

    Das CDK popluliert automatisch dieSTREAM_RESOURCE_ARNaus.

Erstellen derAWSRessourcen, die die Amazon Web Services Management Console verwenden;

Um Ressourcen für die App in der -Konsole zu erstellen, befolgen Sie die Anweisungen imAWS CloudFormation-Benutzerhandbuchaus. Verwenden Sie die bereitgestellte Vorlage erstellen Sie eine Datei mit dem Namensetup.yamlund kopiere den Inhalthier auf GitHubaus.

Wichtig

Der Stackname muss innerhalb einesAWSRegion undAWSKonto. Sie können bis zu 128 Zeichen angeben und Zahlen und Bindestriche sind zulässig.

Zeigen Sie eine Liste der Ressourcen in der Konsole an, indem Sie den Stack auf derAWS CloudFormationDashboard und Auswahl desRessourcen-Tab. Sie benötigen diese für das Beispiel.