Festlegen desAWSRegion - AWS SDK for JavaScript

Helfen Sie uns, dasAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3) -Dokumentation durch Feedback unter Verwendung derFeedbackLink oder erstellen Sie ein Problem oder ziehen Sie eine Anfrage anGitHubaus.

DieAWS SDK for JavaScriptReferenzhandbuch zur V3-API-Referenzbeschreibt ausführlich alle API-Operationen für dieAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3).

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Festlegen desAWSRegion

Importieren in &S3;AWSRegion ist ein benannter Satz vonAWSRessourcen im gleichen geografischen Gebiet. Ein Beispiel für eine Region istus-east-1(USA Ost (Nord-Virginia) -Region (Nord-Virginia)). Beim Erstellen eines Service-Clients im SDK für JavaScript geben Sie eine Region an, damit das SDK auf den Service in dieser Region zugreift. Einige -Services werden nur in bestimmten Regionen angeboten.

Das -SDK für JavaScript wählt eine Region nicht standardmäßig aus. Sie können jedoch dieAWSRegion mit einer Umgebungsvariablen oder einer gemeinsam genutzten Konfigurationconfigfile.

In einem Client-Klassenkonstruktor

Wenn Sie ein Dienstobjekt instanziieren, können Sie dieAWSRegion für diese Ressource als Teil des Client-Klassenkonstruktors, wie hier dargestellt.

const s3Client = new S3.S3Client({region: 'us-west-2'});

Verwenden einer Umgebungsvariablen

Sie können die Region mithilfe der Umgebungsvariablen AWS_REGION festlegen. Wenn Sie diese Variable definieren, wird sie vom SDK für JavaScript gelesen und verwendet.

Verwenden einer freigegebenen Konfigurationsdatei

Ähnlich wie Sie in der freigegebenen Anmeldeinformationsdatei Anmeldeinformationen für die Verwendung durch das SDK speichern können, haben Sie die Möglichkeit, dieAWSRegion und andere Konfigurationseinstellungen in einer freigegebenen Datei mit dem Namenconfigdamit das SDK verwendet werden kann. Wenn das SymbolAWS_SDK_LOAD_CONFIGUmgebungsvariable ist auf einen wahren Wert festgelegt, das SDK für JavaScript sucht automatisch nach einemconfig-Datei, wenn es geladen wird. Wo Sie die config-Datei speichern, hängt von Ihrem Betriebssystem ab:

  • Benutzer von Linux, macOS oder Unix -~/.aws/config

  • Windows-Nutzer -C:\Users\USER_NAME\.aws\config

Wenn Sie noch keine freigegebene config-Datei haben, können Sie diese in dem angegebenen Verzeichnis erstellen. Im folgenden Beispiel werden sowohl die Region als auch das Ausgabeformat über die config-Datei definiert.

[default] region=us-west-2 output=json

Weitere Informationen zur Verwendung von freigegebenconfigund Anmeldeinformationen finden Sie unterLaden der Anmeldeinformationen in Node.js aus der Datei mit gemeinsamen -AnmeldoderKonfigurations- und AnmeldeinformationenimAWS Command Line Interface-Benutzerhandbuchaus.

Rangfolge für das Festlegen der Region

Für die Einstellung der Region gilt die folgende Rangfolge:

  1. Wenn eine Region an einen Client-Klassenkonstruktor übergeben wird, wird diese Region verwendet.

  2. Wenn eine Region in der Umgebungsvariablen festgelegt ist, wird diese Region verwendet.

  3. Andernfalls wird die Region verwendet, die in der freigegebenen Konfigurationsdatei definiert ist.