(Optional) Schritt 6: Speichern der SQL-Abfrageergebnisse - Amazon Simple Email Service

(Optional) Schritt 6: Speichern der SQL-Abfrageergebnisse

Sie können die Amazon Kinesis Data Analytics Anwendung so konfigurieren, dass die Ausgabe der SQL-Abfragen in einen Amazon Kinesis Data Firehose hose-Bereitstellungs-Stream geschrieben wird. Dazu müssen Sie einen weiteren Kinesis Data Firehose-Bereitstellungs-Stream erstellen, da nicht ein und derselbe Bereitstellungs-Stream als Quelle und als Ziel der Amazon Kinesis Data Analytics-Anwendung verwendet werden kann. Wie bei jedem Bereitstellungsdatenstrom von Kinesis Data Firehose können Sie Amazon Simple Storage Service (Amazon S3), Amazon OpenSearch Service oder Amazon Redshift als Ziel auswählen.

Im folgenden Verfahren wird beschrieben, wie Sie Amazon Kinesis Data Analytics konfigurieren müssen, damit die SQL-Abfrageergebnisse im JSON-Format in einem Kinesis Data Firehose-Bereitstellungs-Stream gespeichert werden, der die Daten in Amazon S3 schreibt. Dann führen Sie eine SQL-Abfrage aus und rufen die gespeicherten Daten auf.

So speichern Sie SQL-Abfrageergebnisse in Amazon S3
  1. Richten Sie einen neuen Kinesis Data Firehose Stream mit Amazon S3 als Ziel ein. Dies ist dasselbe Verfahren wie unter Schritt 1: Erstellt einen Kinesis Data Firehose-Bereitstellungs-Stream beschrieben.

  2. Öffnen Sie die Amazon Kinesis Data Analytics-Konsole, klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrer Anwendung und wählen Sie Application details (Anwendungsdetails) aus.

  3. Klicken Sie auf Connect to a destination (Mit einem Ziel verbinden).

  4. Wählen Sie den unter Schritt 1 erstellten Kinesis Data Firehose-Stream aus und übernehmen Sie für die anderen Optionen die Standardeinstellungen. Klicken Sie dann auf Save and continue (Speichern und fortfahren).

    Nach einigen Sekunden werden Sie zur Hauptseite der Anwendung zurückgeleitet.

  5. Klicken Sie auf Go to SQL results (Zu SQL-Ergebnissen gehen).

  6. Klicken Sie auf Save and run SQL (Zu SQL-Ergebnissen gehen), um die unter Schritt 5: Ausführen einer SQL-Abfrage erfolgte Abfrage erneut auszuführen.

    Amazon Kinesis Data Analytics versucht, die erhaltenen Ereignisdaten aus dem Kinesis-Data-Firehose-Bereitstellungsdatenstrom zu verarbeiten. Wenn die Fehlermeldung No rows have arrived yet (Noch keine Zeilen eingetroffen) angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie immer noch E-Mails senden, sodass Amazon Kinesis Data Analytics stets E-Mail-Sendeereignisse zur Verarbeitung vorliegen.

    Die Ergebnisse der As Amazon Kinesis Data Analytics-Datensatzverarbeitung werden auf der Registerkarte Real-time analytics angezeigt. Amazon Kinesis Data Analytics speichert die Ergebnisse automatisch in dem Amazon S3 Bucket, den Sie beim Einrichten des Kinesis Data Firehose Bereitstellungs-Streams unter Schritt 1 angegeben haben.

  7. Öffnen Sie zum Abrufen der Ergebnisse die Amazon-S3-Konsole.

  8. Wählen Sie den Amazon S3 Bucket aus, der dem Kinesis Data Firehose se-Bereitstellungsstream zugeordnet ist, den die Amazon Kinesis Data Analytics Anwendung als Ziel verwendet.

  9. Navigieren Sie zu den Daten, die standardmäßig basierend auf dem Datum, an dem die Ergebnisse im Bucket gespeichert wurden, in einer Ordnerhierarchie sortiert sind.

    Falls der Bucket leer ist, warten Sie einige Minuten und versuchen Sie es erneut. Es kann einige Minuten dauern, bis die Daten von Amazon Kinesis Data Analytics in Ihren Amazon S3 Bucket ankommen.

  10. Wählen Sie eine Datei aus und klicken Sie im Menü Actions (Aktionen) auf Download.

  11. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Datei auf den Computer herunterzuladen.

  12. Öffnen Sie die Datei auf Ihrem Computer mit einem Texteditor. Es handelt sich um Datensätze im JSON-Format, die in geschweiften Klammern stehen. Nachfolgend finden Sie eine Beispieldatei mit zwei Datensätzen.

    {"eventType":"Send","ses_timestamp":"2016-12-08 18:51:12.092","messageId":"EXAMPLE8dfc6695c-5f048b74-ca83-4052-8348-4e7da9669fc3-000000","ses_to":"[\"success@simulator.amazonses.com\" ]","ses_configuration_set":"[\"MyConfigSet\" ]"}{"eventType":"Send","ses_timestamp":"2016-12-08 18:50:42.181","messageId":"EXAMPLEdfc5f485-d40a2543-2cac-4b84-8a8f-30bebdf3820c-000000","ses_to":"[\"success@simulator.amazonses.com\" ]","ses_configuration_set":"[\"MyConfigSet\" ]"}