Schritt 3: Senden von E-Mails - Amazon Simple Email Service

Schritt 3: Senden von E-Mails

Da in diesem Tutorial die Amazon Kinesis Data Analytics-Konsole zur Verarbeitung und Analyse der Streaming-Daten verwendet wird, muss ein konstanter E-Mail-Stream über Amazon SES eingerichtet werden. In diesem Tutorial wird davon ausgegangen, dass Sie über eine Anwendung verfügen, die diese E-Mails senden kann. Es reicht in diesem Tutorial aus, fünf Minuten lang alle zehn Sekunden eine E-Mail zu senden. Am besten verwenden Sie eine Empfängeradresse des Amazon SES-Postfachsimulators, z. B. success@simulator.amazonses.com.

Um die Ereignisveröffentlichung für eine E-Mail zu aktivieren, übergeben Sie beim Senden der E-Mail den Namen des Konfigurationssatzes an Amazon SES. Optional können Sie Nachrichten-Tags zur Kategorisierung der E-Mail einbinden. Diese Informationen stellen Sie Amazon SES entweder als Parameter an die E-Mail sendende API, als -spezifischer E-Mail-Header oder als benutzerdefinierter Header in Ihrer MIME-Nachricht bereit. Weitere Informationen finden Sie unter Senden einer E-Mail mithilfe der Ereignisveröffentlichung zu Amazon SES.

Beispielsweise können Sie der E-Mail die folgenden Amazon SES-spezifischen E-Mail-Header hinzufügen, um eine "book"-Kampagne zu simulieren. Ersetzen Sie CONFIGURATION-SET-NAME durch den Namen des Konfigurationssatzes, den Sie unter Schritt 2: Einrichten eines Konfigurationssatzes erstellt haben.

X-SES-CONFIGURATION-SET: CONFIGURATION-SET-NAME X-SES-MESSAGE-TAGS: campaign=book

Nächster Schritt

Schritt 4: Erstellt eine Amazon Kinesis Data Analytics-Anwendung