Schritt 6: Senden von E-Mails - Amazon Simple Email Service

Schritt 6: Senden von E-Mails

Damit Amazon SES E-Mail-bezogene Ereignisse veröffentlicht, müssen Sie beim Senden der E-Mail einen Konfigurationssatz angeben. Sie können auch Nachrichten-Tags zur Kategorisierung der E-Mail einbinden. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie mithilfe der Amazon SES-Konsole eine einfache E-Mail senden, in der ein Konfigurationssatz und Nachrichten-Tags angegeben sind. Sie senden die E-Mail an den Amazon SES-Postfachsimulator, damit Sie Unzustellbarkeiten, Beschwerden und andere E-Mail-Sendeergebnisse testen können.

So senden Sie eine E-Mail mit der Amazon-SES-Konsole
  1. Melden Sie sich bei der AWS Management Console an und öffnen Sie die Amazon-SES-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/ses/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich der Amazon-SES-Konsole unter Identity Management die Option Email Addresses aus.

  3. Markieren Sie in der Liste der Identitäten das Kontrollkästchen einer E-Mail-Adresse, die Sie erfolgreich mit Amazon SES verifiziert haben.

  4. Wählen Sie Send a Test Email (Eine Test-Mail senden) aus.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Send Test Email (Eine Test-Mail senden) im Feld Email Format (Test-Mailformat) die Option Raw (Roh) aus.

  6. Geben Sie im Feld To (Zu) eine Adresse des Amazon-SES-Postfachsimulators ein, z. B. complaint@simulator.amazonses.com oder bounce@simulator.amazonses.com.

  7. Kopieren Sie die gesamte folgende Nachricht und fügen Sie diese in das Textfeld Message (Nachricht) ein. Ersetzen Sie dabei CONFIGURATION-SET-NAME durch den Namen des Konfigurationssatzes, den Sie unter Schritt 5: Einrichten eines Konfigurationssatzes erstellt haben, und ersetzen Sie FROM-ADDRESS durch die verifizierte Adresse, von der Sie diese E-Mail senden.

    X-SES-MESSAGE-TAGS: campaign=book X-SES-CONFIGURATION-SET: CONFIGURATION-SET-NAME Subject: Amazon SES Event Publishing Test From: Amazon SES User <FROM-ADDRESS> MIME-Version: 1.0 Content-Type: text/plain This is a test message.
  8. Wählen Sie Send Test Email (Test-E-Mail senden) aus.

  9. Wiederholen Sie diese Schritte einige Male, damit Sie verschiedene E-Mail-Sendeereignisse generieren können. Ändern Sie bei mehreren E-Mails den Wert des Nachrichten-Tags campaign in clothing, um zu simulieren, dass die E-Mail für eine andere E-Mail-Kampagne gesendet wird. Wenn Sie dann im letzten Schritt dieses Tutorials die Datensätze für E-Mail-Sendeereignisse aus der Amazon Redshift-Datenbank abfragen, können Sie verschiedene Abfragen auf Basis der E-Mail-Kampagne testen.

Nächster Schritt

Schritt 7: Abfragen von E-Mail-Sendeereignissen