Erkennen von PSA in Bildern mit Amazon Rekognition mithilfe eines AWS-SDKs - Amazon Simple Email Service

Erkennen von PSA in Bildern mit Amazon Rekognition mithilfe eines AWS-SDKs

Die folgenden Code-Beispiele zeigen, wie man eine App erstellt, die Amazon Rekognition verwendet, um Persönliche Schutzausrüstung (PSA) in Bildern zu erkennen.

Java
SDK für Java 2.x

Zeigt, wie eine AWS Lambda-Funktion erstellt wird, die Bilder mit persönlicher Schutzausrüstung erkennt.

Vollständiger Quellcode und Anweisungen zum Einrichten und Ausführen finden Sie im vollständigen Beispiel unter GitHub.

In diesem Beispiel verwendete Dienste
  • DynamoDB

  • Amazon Rekognition

  • Amazon S3

  • Amazon SES

JavaScript
SDK für JavaScript V3

Zeigt, wie man Amazon Rekognition mit AWS SDK for JavaScript verwendet, um eine Anwendung zur Erkennung persönlicher Schutzausrüstung (PSA) in Bildern zu erstellen, die sich in einem Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)-Bucket befinden. Die App speichert die Ergebnisse in einer Amazon-DynamoDB-Tabelle und sendet dem Administrator eine E-Mail-Benachrichtigung mit den Ergebnissen über Amazon Simple Email Service (Amazon SES).

So funktioniert es:

  • Erstellen Sie mit Amazon Cognito einen nicht authentifizierten Benutzer.

  • Analysieren Sie mit Amazon Rekognition Bilder für PSA.

  • Verifizieren Sie eine E-Mail-Adresse für Amazon SES.

  • Aktualisieren Sie eine DynamoDB-Tabelle mit Ergebnissen.

  • Senden Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit Amazon SES.

Vollständiger Quellcode und Anweisungen zum Einrichten und Ausführen finden Sie im vollständigen Beispiel unter GitHub.

In diesem Beispiel verwendete Dienste
  • DynamoDB

  • Amazon Rekognition

  • Amazon S3

  • Amazon SES

Eine vollständige Liste der AWS-SDK-Entwicklerhandbücher und Code-Beispiele finden Sie unter Verwenden von Amazon SES mit einem AWS SDK. Dieses Thema enthält auch Informationen zu den ersten Schritten und Details zu früheren SDK-Versionen.