Festlegen eines Konfigurationssatzes für das Senden von E-Mail - Amazon Simple Email Service

Festlegen eines Konfigurationssatzes für das Senden von E-Mail

Zum Verwenden eines Konfigurationssatzes beim Senden von E-Mails müssen Sie den Namen des Konfigurationssatzes in den Headern der E-Mail übergeben. Alle Amazon-SES-Methoden zum Senden von E-Mails – einschließlich der AWS CLI, der AWS-SDKs und der Amazon-SES-SMTP-Schnittstelle – erlauben das Übermitteln eines Konfigurationssatzes in den von Ihnen gesendeten E-Mails.

Wenn Sie die SMTP-Schnittstelle oder die SendRawEmail API-Operation nutzen, können Sie einen Konfigurationssatz angeben, indem Sie den folgenden Header in Ihre E-Mail einschließen (und so ConfigSet durch den Namen des Konfigurationssatzes ersetzen, den Sie verwenden möchten):

X-SES-CONFIGURATION-SET: ConfigSet

Diese Anleitung enthält Code-Beispiele für das Senden von E-Mails mittels Postfix, AWS SDKs und der Amazon SES SMTP-Schnittstelle. Jedes dieser Beispiele enthält eine Methode für das Festlegen eines Konfigurationssatzes. Schritt-für-Schritt-Anweisungen für das Senden von E-Mails, die Verweise auf Konfigurationssätzen enthalten, finden Sie unter: