Fehlerbehebung bei Express-Workflows - AWS Step Functions

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Fehlerbehebung bei Express-Workflows

Meine Bewerbung ist ein Timeout, bevor ich eine Antwort von einemStartSyncExecution-API-Aufruf.

Konfigurieren Sie ein clientseitiges Socket-Timeout imAWSSDK oder Client, den Sie für den -API-Aufruf verwenden. Um eine Antwort zu erhalten, muss das Timeout einen Wert haben, der höher ist als die Dauer von Express Workflow-Ausführungen.

Ich kann den Ausführungsverlauf nicht sehen, um Express-Workflow-Fehler zu beheben.

Express-Workflows haben keinen Ausführungsverlauf. Stattdessen aktivieren Sie die CloudWatch-Protokollierung. Dann können Sie CloudWatch Logs Insights-Abfragen verwenden, um Ihre Express Workflow-Ausführungen besser zu verstehen.

So listen Sie Ausführungen basierend auf der Dauer auf:

fields ispresent(execution_arn) as exec_arn | filter exec_arn | filter type in ["ExecutionStarted", "ExecutionSucceeded", "ExecutionFailed", "ExecutionAborted", "ExecutionTimedOut"] | stats latest(type) as status, tomillis(earliest(event_timestamp)) as UTC_starttime, tomillis(latest(event_timestamp)) as UTC_endtime, latest(event_timestamp) - earliest(event_timestamp) as duration_in_ms by execution_arn | sort duration desc

So listen Sie fehlgeschlagene und abgebrochene Ausführungen auf:

fields ispresent(execution_arn) as isRes | filter type in ["ExecutionFailed", "ExecutionAborted", "ExecutionTimedOut"]