Erstellen Sie eine AWS CloudFormation Vorlage mit dem AWS Toolkit for Visual Studio Code - AWSToolkit for VS Code

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Erstellen Sie eine AWS CloudFormation Vorlage mit dem AWS Toolkit for Visual Studio Code

Sie AWS Toolkit for Visual Studio Code können Ihnen beim Schreiben AWS CloudFormation und bei SAM-Vorlagen behilflich sein.

Voraussetzungen

Toolkit for VS Code und Voraussetzungen für Anmeldeinformationen

  • Bevor Sie über das Toolkit for VS Code auf den CloudFormation Service zugreifen können, müssen Sie die in der Bedienungsanleitung zur Installation des Toolkit for VS Code beschriebenen Anforderungen erfüllen.

  • Die Anmeldeinformationen, die Sie in erstellt haben, Authentifizierung und Zugriffskontrolle müssen den entsprechenden Lese-/Schreibzugriff auf den Dienst beinhalten. AWS CloudFormation

    Anmerkung

    Wenn der CloudFormationDienst die Meldung Fehler beim Laden der CloudFormation Ressourcen anzeigt, überprüfen Sie die Berechtigungen, die Sie diesen Anmeldeinformationen zugewiesen haben. Beachten Sie auch, dass es einige Minuten dauern kann, bis Änderungen an Berechtigungen im AWSExplorer aktualisiert werden.

CloudFormation Voraussetzungen für Vorlagen

  • Installieren und aktivieren Sie die Redhat Developer YAML VS Code-Erweiterung.

  • Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, wenn Sie die Redhat Developer YAML VS Code-Erweiterung verwenden, da sie zum Herunterladen und Einlösen von JSON-Schemas auf Ihren Computer verwendet wird.

Eine CloudFormation Vorlage mit YAML Schema Support schreiben

Das Toolkit verwendet YAML-Sprachunterstützung und JSON-Schemas, um den Schreibprozess und SAM-Vorlagen zu optimieren. CloudFormation Funktionen wie Syntaxvalidierung und Autovervollständigung beschleunigen nicht nur den Prozess, sondern tragen auch zur Verbesserung der Qualität Ihrer Vorlage bei. Bei der Auswahl eines Schemas für Ihre Vorlage werden die folgenden bewährten Methoden empfohlen.

CloudFormation Vorlage
  • Die Datei hat die Erweiterung.yaml oder .yml.

  • Die Datei hat einen Knoten der obersten Ebene oder einen RessourcenknotenAWSTemplateFormatVersion.

SAM-Vorlage
  • Alle bereits beschriebenen Kriterien für CloudFormation

  • Die Datei hat einen Transform-Knoten der obersten Ebene, der einen Wert enthält, der mit AWS::Serverless beginnt.

Das Schema wird bei der Änderung der Datei angewendet. Beispielsweise wird ein SAM-Vorlagenschema angewendet, nachdem einer CloudFormation Vorlage eine serverlose Transformation hinzugefügt und die Datei gespeichert wurde.

Überprüfung der Syntax

Die YAML-Erweiterung wendet automatisch die Typvalidierung auf Ihre Vorlage an. Dadurch werden Einträge mit ungültigen Typen für eine bestimmte Eigenschaft hervorgehoben. Wenn Sie den Mauszeiger über einen markierten Eintrag bewegen, zeigt die Erweiterung Korrekturmaßnahmen an.

Automatische Vervollständigung

Wenn Sie neue Felder, Aufzählungswerte oder andere Ressourcentypen hinzufügen, können Sie die Autovervollständigungsfunktion der YAML-Erweiterung starten, indem Sie Strg + Leertaste eingeben.