AWSRegionen im Wandel - AWSToolkit for VS Code

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

AWSRegionen im Wandel

EineAWS Region gibt an, wo IhreAWS Ressourcen verwaltet werden. IhreAWS Standardregion wird erkannt, wenn Sie von derAWS Toolkit for Visual Studio Code aus eine Verbindung zu IhremAWS Konto herstellen. Sie wird automatisch im AWSExplorer angezeigt.

In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie Sie eine Region im AWSExplorer hinzufügen oder ausblenden.

Hinzufügen einer Region zum AWS Explorer

Führen Sie das folgende Verfahren aus, um eine Region aus demAWS Explorer hinzuzufügen.

  1. Öffnen Sie in VS Code die Befehlspalette, indem Sie im Hauptmenü Ansicht erweitern und Befehlspalette wählen. Oder verwenden Sie die folgenden Tastenkombinationen:

    • Windows und Linux — Drücken SieCtrl+Shift+P.

    • macOS — Drücken SieShift+Command+P.

  2. Suchen AWSSie in der Befehlspalette nach AWS: Region anzeigen im Explorer, um eine Liste der verfügbaren Regionen anzuzeigen.

  3. Wählen Sie aus der Liste die Region aus, die Sie dem AWSExplorer hinzufügen möchten.

  4. Die von Ihnen gewählte Region wird jetzt im AWSExplorer angezeigt.

Ausblenden einer Region aus dem AWS Explorer

Um eine Region in der SieAWS arbeiten möchten, arbeiten Sie wie folgt aus.

  1. Suchen Sie im AWSExplorer dieAWS Region, die Sie ausblenden möchten.

  2. Öffnen Sie das Kontextmenü für die Abfrage (rechte Maustaste), mit der Sie arbeiten möchten.

  3. Wählen Sie Hide Region from the Explorer (Region im Explorer ausblenden).

  4. Die Region ist imAWS Explorer nicht mehr sichtbar, kann aber erneut hinzugefügt werden, indem Sie das Verfahren im Abschnitt Region zumAWS Explorer hinzufügen dieses Themas ausführen.