AWS PrivateLink und VPC-Endpunkte - Amazon Virtual Private Cloud

AWS PrivateLink und VPC-Endpunkte

AWS PrivateLink stellt private Konnektivität zwischen Virtual Private Clouds (VPCs) und Services her, die in AWS oder lokal gehostet werden, ohne Daten im Internet bereitzustellen.

Ein VPC-Endpunkt ermöglicht Ihnen, eine private Verbindung zwischen Ihrer VPC und unterstützten AWS-Services und VPC-Endpunktservices mit AWS PrivateLink einzurichten, ohne dass ein Internet-Gateway, ein NAT-Gerät, eine VPN-Verbindung oder eine AWS Direct Connect-Verbindung erforderlich sind. Instances in Ihrer VPC benötigen keine öffentlichen IP-Adressen, um mit den Ressourcen in dem Service zu kommunizieren. Der Datenverkehr zwischen Ihrer VPC und dem anderen Service verlässt das Amazon-Netzwerk nicht.

Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch für AWS PrivateLink.