Benennen, Hochladen und Herunterladen von Dateien und Ordnern - Amazon WorkDocs

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Benennen, Hochladen und Herunterladen von Dateien und Ordnern

In den Schritten in diesem Abschnitt werden die Benennungsbeschränkungen für Dateien und Ordner in Amazon WorkDocs sowie das Hochladen und Herunterladen von Dateien und Ordnern erläutert. Wenn Sie einen Windows-Computer besitzen, können Sie Amazon verwenden WorkDocs Begleiter mit Datei-Explorer, um mehrere Dateien und Ordner hochzuladen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Amazon WorkDocs Companion.

Einschränkungen für die Benennung

Sie können beim Benennen von Dateien und Ordnern in Amazon WorkDocs mehrere Fehler machen. Hier ist eine Liste, worauf Sie achten und vermeiden sollten.

Wichtig

Achten Sie besonders auf diese Konventionen, wenn Sie Dateien migrieren. Falsche Datei- und Ordnernamen können den Migrationsprozess unterbrechen. Weitere Informationen zur Migration finden Sie unterVorbereitung auf Migrationaus.

  • Dateinamen- Muss mindestens 255 Zeichen lang sein.

  • Ordnerpfade— Amazon WorkDocs zeigt nur die ersten 260 Zeichen eines Ordnerpfads an.

  • Nachgestellte Leerzeichen— Zum Beispiel: ein zusätzliches Leerzeichen am Ende eines Dateinamens.

  • Perioden am Anfang oder Ende– Beispiel:.file,.file.ppt,.,.., oderfile.

  • Tilden am Anfang oder Ende– Beispiel:file.doc~,~file.doc, oder~$file.doc

  • Dateinamen, die auf enden.tmp– Beispiel:file.tmp

  • Dateinamen, die exakt diesen Begriffen entsprechen, bei denenMicrosoft User Data,Outlook files,Thumbs.db, oderThumbnails

  • Dateinamen, die eines dieser Zeichen enthalten*(Sternchen)/(Schrägstrich)\(hinterer Schrägstrich):(Doppelpunkt)<(kleiner als)>(größer als)?(Fragezeichen)|(vertikaler Strich)"oder (doppelte Anführungszeichen)\202E(Zeichencode 202E).

Hochladen von Dateien

Dateien oder einen Ordner laden Sie wie folgt hoch:

  1. Wählen Sie im Webclient die Option Hochladen und dann Dateien hochladen oder Ordner hochladen.

  2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den hochzuladenden Dateien oder Ordnern, die Sie hochladen möchten.

Sie können Dateien auch hinzufügen, indem Sie sie per Drag & Drop von Ihrem Computer auf den Webclient ziehen. Aber denken Sie daran, dass nicht alle Browser Drag & Drop von Dateien unterstützen.

So laden Sie eine neue Dateiversion hoch

  1. Öffnen Sie die Datei im Web-Client.

  2. FürAktionen, wählenHochladen einer neuen Versionund wählen Sie die Version der hochzuladenden Datei aus.

Herunterladen von Dateien

Sie können Dateien oder Ordner auch vom Webclient herunterladen.

Herunterladen von Dateien oder Ordnern

Führen Sie im Webclient einen der folgenden Schritte aus:

  • Markieren Sie ein oder mehrere Kontrollkästchen neben den Dateien oder Ordnern, die Sie herunterladen möchten, öffnen Sie dieAktionenMenü und wählenHerunterladenaus.

  • Öffne die Datei und öffne dann dieAktionenMenü und wählenHerunterladenaus.

  • Öffnen Sie den Ordner. Der Ordnername wird in einer Liste mit einem nach unten gerichteten Pfeil angezeigt. Öffne diese Liste und wähleHerunterladenaus.

Anmerkung

Auf einem PC landen Dateien und Ordner standardmäßig an diesen Speicherorten:

  • Einzelne Dateien landen inDownloadsaus.

  • Mehrere Dateien landen in einemDownloads/WorkDocsDownloads/WorkDocs-Bulk-Download-MM-dd-yyyfolder.

  • Ordner landen in einemDownloads/WorkDocsDownloads/Ordnernamefolder.

Auf einem Macintosh landen heruntergeladene Dateien standardmäßig imFestplattenname/Benutzer/Benutzername/workdocsDownloadsfolder.