Sperren und Entsperren von Dateien - Amazon WorkDocs

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Sperren und Entsperren von Dateien

Das Sperren einer Datei verhindert, dass andere Ihre Arbeit überschreiben. Solange eine Datei gesperrt ist, kann nur die Person, die sie gesperrt hat, eine neue Version hochladen.

Eigentümer, Miteigentümer und Beitragende können Dateien sperren und Anfragen zum Entsperren einer Datei senden. Eigentümer und Miteigentümer können Dateien auch entsperren. Mitwirkende können eine Datei nur entsperren, wenn sie diese gesperrt haben.

Anmerkung

Sie können den Webclient nur zum Sperren und Entsperren von Dateien verwenden. Sie können Amazon nicht verwenden WorkDocs Fahrt.

So sperren Sie eine Datei

  1. Öffnen Sie die -Datei, die Sie sperren möchten.

  2. Wählen Sie für Aktionen die Option Einstellungen und wählen Sie Sperren.

  3. Es erscheint ein Schlosssymbol neben der Datei.

Wenn Sie eine Datei gesperrt haben, können Sie die Sperre aufheben, wenn Sie fertig sind.

So entsperren Sie eine Datei

  • Öffnen Sie die Datei und wählen Sie das Schlosssymbol.

    Das Schlosssymbol wird ausgeblendet und Sie können an der Datei arbeiten.

Sie können eine Datei entsperren, die von einer anderen Person gesperrt wurde, aber Sie müssen Miteigentümer sein, um dies zu tun.

So entsperren Sie eine Datei, die Sie mitbesitzen

  1. Öffnen Sie die Datei .

  2. Klicken Sie auf das Schlosssymbol.

Wenn Sie kein Miteigentümer einer Datei sind und diese Datei bearbeiten müssen, können Sie eine Anfrage zum Entsperren an den Benutzer senden, der sie gesperrt hat.

So senden Sie eine Anforderung zum Entsperren

  1. Wählen Sie die Datei aus, die Sie entsperren möchten.

  2. Klicken Sie aufAktionen, wählenEinstellungen, und dannAnfrage Entsperrungaus. Amazon WorkMail sendet die Anforderung an den Benutzer, der die Datei gesperrt hat, den Dateieigentümer und alle Miteigentümer.