Instance-Kaufoptionen - Amazon Elastic Compute Cloud

Instance-Kaufoptionen

Amazon EC2 bietet die folgenden Kaufoptionen, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Ihre Kosten basierend auf Ihren Anforderungen zu optimieren.

  • On-Demand Instances: Sie bezahlen nach Sekunde für die gestarteten Instances.

  • Savings Plans: Reduzieren Sie die Amazon EC2-Kosten, indem Sie sich auf eine konsistente Nutzung (in USD/h) für eine Laufzeit von ein bis drei Jahren festlegen.

  • Reserved Instances: Reduzieren Sie die Amazon EC2-Kosten, indem Sie sich auf eine konsistente Instance-Konfiguration (einschließlich Instance-Typ und Region) für eine Laufzeit von ein oder drei Jahren festlegen.

  • Spot Instances: Sie können ungenutzte EC2-Instances anfordern, wodurch sich die Amazon EC2-Kosten erheblich verringern lassen.

  • Dedicated Hosts: Sie zahlen für einen Host, der ausschließlich für Ihre Instances reserviert ist, und stellen eigene Softwarelizenzen pro Socket, Kern oder VM bereit, um Kosten zu sparen.

  • Dedicated Instances: Stundenweise Abrechnung für Instances, die auf Single–Tenant-Hardware ausgeführt werden.

  • Capacity Reservations: Kapazität für Ihre EC2-Instances in einer bestimmten Availability Zone für einen beliebigen Zeitraum reservieren.

Wenn Sie eine Kapazitätsreservierung benötigen, kaufen Sie Reserved Instances oder Kapazitätsreservierungen für eine bestimmte Availability Zone. Spot-Instances sind eine kostengünstige Wahl, sofern Sie bei der Ausführung Ihrer Anwendungen zeitlich flexibel sind und Unterbrechungen verschmerzen können. Dedicated Hosts oder Dedicated Instances können Sie bei der Einhaltung von Compliance-Anforderungen unterstützen und Kosten senken, indem sie Ihre vorhandenen servergebundenen Software-Lizenzen verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon EC2 – Preise.

Weitere Informationen zu Savings Plans finden Sie im Savings Plans User Guide.

Festlegen des Instance-Lebenszyklus

Der Lebenszyklus einer Instance beginnt, wenn sie gestartet wird, und endet, wenn sie beendet wird. Die Kaufoption, die Sie wählen, wirkt sich auf den Lebenszyklus der Instance aus. Beispielsweise wird eine On-Demand-Instance ausgeführt, wenn Sie sie starten, und endet, wenn Sie sie beenden. Eine Spot-Instance wird so lange ausgeführt, bis ihre Kapazität verfügbar ist und ihr Höchstpreis den Spot-Preis übersteigt.

Bestimmen Sie den Lebenszyklus einer Instance unter Anwendung des folgenden Verfahrens.

New console

Festlegen des Instance-Lebenszyklus mit der Konsole

  1. Öffnen Sie die Amazon EC2-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/ec2/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Instances aus.

  3. Wählen Sie die Instance aus.

  4. Suchen Sie auf der Registerkarte Details unter Instance-Details nach Lebenszyklus. Wenn der Wert spot ist, ist die Instance eine Spot-Instance. Wenn der Wert normal ist, ist die Instance eine On-Demand-Instance oder eine Reserved Instance.

  5. Suchen Sie auf der Registerkarte Details unter Host und Platzierungsgruppe die nach Tenancy. Wenn der Wert host ist, wird die Instance auf einem Dedicated Host ausgeführt. Wenn der Wert dedicated ist, ist die Instance eine Dedicated Instance.

  6. (Optional) Wenn Sie eine Reserved Instance erworben haben und überprüfen möchten, dass sie anwendet wird, können Sie die Nutzungsberichte für Amazon EC2 überprüfen. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon EC2-Nutzungsberichte.

Old console

Festlegen des Instance-Lebenszyklus mit der Konsole

  1. Öffnen Sie die Amazon EC2-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/ec2/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Instances aus.

  3. Wählen Sie die Instance aus.

  4. Auf der Registerkarte Description (Beschreibung) finden Sie Tenancy. Wenn der Wert host ist, wird die Instance auf einem Dedicated Host ausgeführt. Wenn der Wert dedicated ist, ist die Instance eine Dedicated Instance.

  5. Auf der Registerkarte Description (Beschreibung) finden Sie Lifecycle (Lebenszyklus). Wenn der Wert spot ist, ist die Instance eine Spot-Instance. Wenn der Wert normal ist, ist die Instance eine On-Demand-Instance oder eine Reserved Instance.

  6. (Optional) Wenn Sie eine Reserved Instance erworben haben und überprüfen möchten, dass sie anwendet wird, können Sie die Nutzungsberichte für Amazon EC2 überprüfen. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon EC2-Nutzungsberichte.

Festlegen des Instance-Lebenszyklus mit der AWS CLI

Verwenden Sie den folgenden describe-instances-Befehl:

aws ec2 describe-instances --instance-ids i-1234567890abcdef0

Wenn die Instance auf einer Dedicated Host ausgeführt wird, enthält die Ausgabe die folgenden Informationen:

"Tenancy": "host"

Wenn die Instance eine Dedicated Instance ist, enthält die Ausgabe die folgenden Informationen:

"Tenancy": "dedicated"

Wenn die Instance eine Spot-Instance ist, enthält die Ausgabe die folgenden Informationen:

"InstanceLifecycle": "spot"

Andernfalls enthält die Ausgabe nicht InstanceLifecycle.