Allgemeine Antwort-Header - Amazon S3 Glacier

Diese Seite richtet sich nur an Bestandskunden des S3 Glacier-Dienstes, die Vaults und die ursprüngliche REST-API von 2012 verwenden.

Wenn Sie nach Archivspeicherlösungen suchen, empfehlen wir die Verwendung der S3 Glacier-Speicherklassen in Amazon S3, S3 Glacier Instant Retrieval, S3 Glacier Flexible Retrieval und S3 Glacier Deep Archive. Weitere Informationen zu diesen Speicheroptionen finden Sie unter S3 Glacier-Speicherklassen und Langfristige Datenspeicherung mit S3 Glacier-Speicherklassen im Amazon S3 S3-Benutzerhandbuch. Diese Speicherklassen verwenden die Amazon S3 S3-API, sind in allen Regionen verfügbar und können in der Amazon S3 S3-Konsole verwaltet werden. Sie bieten Funktionen wie Speicherkostenanalyse, Storage Lens, Sicherheitsfunktionen einschließlich mehrerer Verschlüsselungsoptionen und mehr.

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Allgemeine Antwort-Header

In der folgenden Tabelle werden Antwort-Header beschrieben, die für die meisten API-Antworten gelten.

Name Beschreibung
Content-Length

Die Länge des Antworttexts in Bytes.

Typ: Zeichenfolge

Date

Datum und Uhrzeit der Antwort von Amazon S3 Glacier (S3 Glacier), z. B. Wed, 10 Feb 2017 12:00:00 GMT. Das Datumsformat muss einem der vollständigen Datumsformate folgen, die in RFC 2616, Abschnitt 3.3 angegeben sind. Beachten Sie, dass ein zurückgegebenes Date leicht von anderen Daten abweichen kann. So stimmt das von einem Upload Archive (POST archive) zurückgegebene Datum möglicherweise nicht mit dem für das Archiv in einer Bestandsliste für den Tresor angegebenen Datum überein.

Typ: Zeichenfolge

x-amzn-RequestId

Ein von S3 Glacier erstellter Wert, der die Anforderung eindeutig identifiziert. Falls ein Problem mit S3 Glacier auftritt, kann AWS das Problem anhand dieses Werts beheben. Es ist empfehlenswert, diese Werte zu protokollieren.

Typ: Zeichenfolge

x-amz-sha256-tree-hash

Die SHA256-Struktur-Hash-Prüfsumme des Archiv- oder Bestandtexts. Weitere Informationen zum Berechnen dieser Prüfsumme finden Sie unter Berechnen von Prüfsummen.

Typ: Zeichenfolge